Mein Baby

...ich bin schwanger ...mein ungeborenes Baby

Als hilfreich markieren Ich war gerade 19Details Ich heisse Andrea und bin heute 24 Jahre alt. Als ich erfahren habe das ich Schwanger bin, war ich gerade mal 19 Jahre alt. Aber ich war mir von vornherein klar das eine Abtreibung für mich niemals in Frage käme. Zumal ich schon in der 12.Woche war als ich es bewusst wahrgenommen habe. Denn ich habe sehr früh eine Geschichte gelesen von einer Frau die ihr Kind nicht wollte, und danach nie wieder Kinder bekommen konnte. Ich habe nicht viel Glauben, aber er reicht doch soweit das ich mein Kind, eine kleine Tochter als Geschenk Gottes sehe. Und ich hätte viel zu viel Angst das ich nach einer Abtreibung nie wieder schwanger werden könnte. Ich könnte auch nicht damit fertig werden das ich mein eigenes Kind getötet habe. Andrea 

1x Als hilfreich markieren Überlegt gut was ihr eurem Baby damit antut…Details Bitte treibt nicht ab, denn ich weiss wie es ist dieses baby haben zu wollen aber es dann im bauch stirbt... hatte leider 3 fehlgeburten gehabt: 7.w.,10.w., und 8.woche.. ich wollte diese babys und durfte sie nicht behalten... eins hab ich zu hause verloren und man sah das es ein baby war, es tat sooo verdammt doll weh.. aber nun bin ich wieder schwanger und hoffe und bete das unser krümel bei uns bleiben darf... überlegt gut was ihr eurem baby damit antut… Betty 

Heute am meisten gelesen
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Sabrina schrieb: Ich bin schockiert. Sehr schockiert. Ich bin Mutter von zwei gesunden, wunderbaren Kindern... Ich habe gerade die Methoden der Spätabtreibung gelesen und bin... wie soll ich es sagen? Ich heule. Wie kann man nur? Wie kann in Deutschl...
Daniela schrieb: Hallo! Ich heiße Daniela. Die Bilder von einer Abtreibung sind sehr grausam siehe (www.pro-leben.de). Ich bin froh das ich meine Kinder nicht Abgetrieben habe.Ich habe 4 Kinder,die älteste ist 6 Jahre alt und die jüngste ist 11 Monat...
julia schrieb: Hat sich von Euch schon mal jemand überlegt, dass eine Abtreibung auch für die Mutter eine schwere Entscheidung ist??? Ich habe diese Erfahrung mit 20 Jahren gemacht. Ich wollte meinem Kind damals das Leben ohne ausreichend finanzielle...
Ulrike schrieb: Ich bin eigentlich nur durch zufall auf dieser Seite gelandet,aber es hat vieles wieder hochgebracht wovon ich dachte ich hätte es gut"verarbeitet".Ich habe vor Fünf Monaten eine gesunde Tochter zur Welt gebracht und seit diesem Zeitp...

Mein Baby: So schlägt sein Herz

Mein Baby: Ein vollwertiger Mensch

Heute hat mein Leben begonnen. Vater und Mutter wissen es noch nicht. Ich bin kleiner als ein Stecknadelkopf, und doch bin ich schon ein selbständiges Wesen. Alle meine körperlichen und seelischen Anlagen sind bereits festgelegt. Zum Beispiel werde ich die Augen vom Vater und das lockige blonde Haar von meiner Mutter haben...

Du bist in mir,
wächst jeden Tag ein Stück,
Du bewegst Dich, strampelst,
unendliches Glück!

Sowas muss man erleben,
das Beschreiben fällt schwer,
hergeben möcht ich Dich
jetzt schon nicht mehr!

Jeder Tritt, jedes Zucken
bringt mich näher zu Dir
und jeden Tag wart ich
auf diesen Teil von mir!

Ich denk an die Stunden
nach Deinem Erwachen
und bilde mir ein,
ich hör dich schon lachen.
Ich lieg da, halt dich fest

und träum vor mich hin
und ich hoffe du weißt,
wie glücklich ich bin!

Autor:Unbekannt

Ein Kind im Mutterleib Das Herz schlägt... In der sechsten Woche sendet sein Gehirn Wellen aus, die Augenlage ist zu erkennen, kleine Hände formen sich - obwohl es erst einen Zentimeter groß ist. Das Kind ist sehr viel in Bewegung. Nach acht Wochen sind alle Organe angelegt... Es ist schön hier- in meinem "Haus". Das Beschreiben fällt schwer ... Angenehm, geborgen, gleichmäßig warm. Und vor allem: ruhig.Ich habe nur eine einzige Person, die ich kenne - MEINE MUTTER.Ob sie fröhlich ist oder ruhig, traurig, erregt oder müde, das ist fast immer spürbar. ICH LIEBE SIE mit meinem kleinen Herzen. BITTE TUT MIR NICHT WEH!

MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss