Mein Baby

...ich bin schwanger ...mein ungeborenes Baby

2x Als hilfreich markieren Ich möchte ein nachdenkliches GEdicht hierlassen....Details Ich möchte ein nachdenkliches GEdicht hierlassen. JEder der abtreiben will, sollte darüber nachdenken, dass das Kind nichts dafür kann und wir alle auch vor Gott Rechenschaft für unser geschenktes Leben ablegen ! Es gibt immer auch Hilfe von Gott, wenn man sich FÜR das Baby entschliesst ! Alles Gute für alle, die den Schritt der Geburt wagen ! Mutterglück und Vaterfreuden: Endlich sieht ihr Kind das Licht dieser Welt. Ist ein Geschenk von Gott, sein Wort die Bibel für Eltern Rat enthält. Auf ihrer Reise durch das Leben Gott zeigt den Weg , er seine Weisheit schenkt. Als Quell des Lebens und der Liebe Gott Eltern leitet, er sanft sie lenkt. Legt Gottes Wort ins Herz der Kinder, prägt es mit Liebe ihnen ein. Sie sind so kostbar für Gott, gehören nicht nur euch allein sabrina  

1x Als hilfreich markieren Das schlimmste was ihr euch und eurem Kind antun könnt!Details Hallo ich heise katharina und bin 18 jahre alt ich hatte mit 17 jahren eine Abtreibung vornehmen lassen ich wurde von meiner mutter dazu gezwungen sie sagte: Wenn du das kind behälst dann steh ich nicht hinter dir und werfe dich zuhause raus: Für mich war es der schlimmste tag meines lebens denn ich habe das verloren was ich schon ganz fest in mein herz geschlossen habe! jetzt bin ich wieder schwanger und das war so zu sagen auch gewollt ich möchte diesmal mein kind auf die welt bringen! Ich rate allen Frauen von einer abtreibung ab es ist das schlimmste was ihr euch und eurem kind antun könnt! Bin jetzt in der 8 woche schwanger und bin stolz darauf mein kind in meinem Bauch behalten zu dürfen! Katharina 

Heute am meisten gelesen
Verena schrieb: Hallo mein Name ist Verena, ich bin 19 Jahre alt und habe vor einiger Zeit erfahren das ich schwanger bin, mein Vater kämpfte von der ersten Sekunde um den kleinen Menschen in mir und hat mir geholfen eine gute Entscheidung zu treffe...
sabrina schrieb: Ich möchte ein nachdenkliches GEdicht hierlassen. JEder der abtreiben will, sollte darüber nachdenken, dass das Kind nichts dafür kann und wir alle auch vor Gott Rechenschaft für unser geschenktes Leben ablegen ! Es gibt immer auch...
Mimi schrieb: Ich bin schwanger... Und das nach einem Unfall und trotz Pille danach. Onein... Bereits haben ich und mein Partner zwei Kinder. Es ist schön mit ihnen- und manchmal auch schön anstrengend. Für uns beide stand fest, dass es nur zwei sein...
Julia Petri schrieb: ich bin nun im 2. monat schwanger ungewollt und mein noch freund steht zwar dazu und ich freu mich ja jetzt auch drauf aber ich möchte mich jetzt von meinem freund trennen und das kind alleine grossziehen könnten sie mir da ein p...
MAxie schrieb: hallo ich bin 13 jahre alt (fast 14) und ich bin öfters auf dieser seite und ich möchte niemand verurteilen der sein kind abgetrieben hat aber ich finde es einfach nur wahnsinnig traurig...BITTE treibt eure kinder nicht ab...vor einige...

Mein Baby: So schlägt sein Herz

Mein Baby: Ein vollwertiger Mensch

Heute hat mein Leben begonnen. Vater und Mutter wissen es noch nicht. Ich bin kleiner als ein Stecknadelkopf, und doch bin ich schon ein selbständiges Wesen. Alle meine körperlichen und seelischen Anlagen sind bereits festgelegt. Zum Beispiel werde ich die Augen vom Vater und das lockige blonde Haar von meiner Mutter haben...

Du bist in mir,
wächst jeden Tag ein Stück,
Du bewegst Dich, strampelst,
unendliches Glück!

Sowas muss man erleben,
das Beschreiben fällt schwer,
hergeben möcht ich Dich
jetzt schon nicht mehr!

Jeder Tritt, jedes Zucken
bringt mich näher zu Dir
und jeden Tag wart ich
auf diesen Teil von mir!

Ich denk an die Stunden
nach Deinem Erwachen
und bilde mir ein,
ich hör dich schon lachen.
Ich lieg da, halt dich fest

und träum vor mich hin
und ich hoffe du weißt,
wie glücklich ich bin!

Autor:Unbekannt

Ein Kind im Mutterleib Das Herz schlägt... In der sechsten Woche sendet sein Gehirn Wellen aus, die Augenlage ist zu erkennen, kleine Hände formen sich - obwohl es erst einen Zentimeter groß ist. Das Kind ist sehr viel in Bewegung. Nach acht Wochen sind alle Organe angelegt... Es ist schön hier- in meinem "Haus". Das Beschreiben fällt schwer ... Angenehm, geborgen, gleichmäßig warm. Und vor allem: ruhig.Ich habe nur eine einzige Person, die ich kenne - MEINE MUTTER.Ob sie fröhlich ist oder ruhig, traurig, erregt oder müde, das ist fast immer spürbar. ICH LIEBE SIE mit meinem kleinen Herzen. BITTE TUT MIR NICHT WEH!

MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss