Als hilfreich markieren Hallo! Alle Achtung vor eurem Respekt... Hallo! Alle Achtung vor eurem Respekt gegenüber ungeborenem leben.Gerne würde ich Euch aber mal aus der Sicht eines ungeplanten Kindes erzählen. Meine Mutter war 17 als sie mich bekam. Natürlich liebt sie mich auch aber das reicht nicht ganz. Sie war völlig überfordert,ein Kind zu erziehen ist nicht nur Sonnenschein. Wichtig ist nach meiner Erfahrung: Sicherheit, Rückhalt, eine starke, erfahrene Person. Man soll seinem Kind ja was beibringen, mit Rat und Tat zur Seite stehen,das ist schwierig wenn man selbst noch nichts weiß. Heute bin ich medikamentenabhängig und depressiv. In manchen Fällen ist sicher die Abtreibung besser, für alle Beteiligten.... Chris (29 J., aus Stuttgart)

Heute am meisten gelesen
Petra schrieb: Ich habe vor 8 Jahren mein erstes Kind abgetrieben! Warum?? Wie konnte es passieren?? Meine Eltern hatten mich gedrängt, das zu tun, es wäre besser für alle Beteiligten! Meine Mutter sagt mir heute noch, dass es wahrscheinlich besser s...
Nadjamaus schrieb: Augen zu und durch! Das ist mein Lebens Motto seit dem 22.10.2002. Ich bin eher zufällig auf die Seite gestossen. Ich wahr kurz vor meinem 17 Geburtstag alls ich zum Frauenarzt ging um mir die Pille verschreiben zu lassen.Der Arz...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Jasmin schrieb: hi, ich bin mit 19 schwanger geworden und am anfang war es schwer für mich aber jetzt kann ich mir ein Leben ohne meine kleine nicht mehr vorstellen ich finde es grausam und mord ein unschuldiges kind abtreiben zulassen! was hat das ...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss