Als hilfreich markieren Also, ich bin sehr erschrocken über... Also, ich bin sehr erschrocken über die Art und Weise, wie hier über Schwangerschaftsabbrüche geschrieben wird. Es ist für die frauen, die betroffen sind schon schwer genug,die richtige Entscheidung zu fällen,ob sie ihr Kind austragen möchten oder nicht.Und ich glaube, eine Entscheidung zum Abbruch fällt niemandem leicht. Und ich bin mir sicher, jede Frau hat ihre ganz persönlichen Gründe dafür.Aber den Abbruch wie hier in Video und Bildern darzulegen, finde ich einfach geschmacklos und diskriminierend. anonym 

Das tut mir unendlich leid gegenüber meinem Kind

Geniale Arbeit und Aufklärung die ihr...

Heute am meisten gelesen
Steffi schrieb: Ich wurde mit 16 Schwanger und ich habe nicht gewusst was ich machen soll! Soll ich das Kind behalten oder nicht aber mir wurde schnell klar das ich das nicht einen unschuldigen Kind antun kann, deswegen entschloss ich mich für das Ki...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
jasmin schrieb: hallo, ich bin jetz 20 jahre alt und habe eine tochter laura im altere von 2 jahren, wir wünschen uns unbedingt noch ein kind, und es hat geklapt, bis zur 12 ssw, da hat leider das herz des ungeborenen aufgehört zu schlagen und ich mu...
Rosa schrieb: Ich hab' gestern erfahren, dass ich schwanger bin und nun wollte ich mich über ne' Abtreibung informieren, da ich jetzt alles durchgelesen habe hier im Net, bin ich zu der Entscheidung gekommen, dass ich mein Kind behalten werde! Danke ...
Sarah schrieb: Hi wollte mal was loswerden ich bin 15 und in der 26 SSW naja ihr staunt warscheinlich alle aber ich bin mir sicher dass ich es schaffen kann denn ich habe es noch nicht mal versucht ALLE DIE ABTREIBEN SIND MÖRDER!!! "Man kann alles sc...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss