Als hilfreich markieren Also, ich bin sehr erschrocken über... Also, ich bin sehr erschrocken über die Art und Weise, wie hier über Schwangerschaftsabbrüche geschrieben wird. Es ist für die frauen, die betroffen sind schon schwer genug,die richtige Entscheidung zu fällen,ob sie ihr Kind austragen möchten oder nicht.Und ich glaube, eine Entscheidung zum Abbruch fällt niemandem leicht. Und ich bin mir sicher, jede Frau hat ihre ganz persönlichen Gründe dafür.Aber den Abbruch wie hier in Video und Bildern darzulegen, finde ich einfach geschmacklos und diskriminierend. anonym 

Das tut mir unendlich leid gegenüber meinem Kind

Geniale Arbeit und Aufklärung die ihr...

Heute am meisten gelesen
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Julia schrieb: Eine gute Freundin von mir ist selber in einem sehr jungen Alter Mutter geworden. Die ganze Zeit über hat sie verheimlicht schwanger zu sein, nur ihren besten freunden hat sie davon erzählt. Noch nicht mal ihre Eltern haben von gewusst...
Stefanie Alex und klein Felix schrieb: "sie sind schwanger" ich, im alter von 14 Jahren, wie sollte ich es schaffen, wie sollte ich mein Leben meistern? wie wird es weitergehen, diese fragen kommen und sie gehen wieder. Es ist noch nicht lange her, ...
anja schrieb: hallo... war in der 10. woche schwanger,wollte es so gerne haben.nun habe ich auf meinen verstand und nicht auf mein herz gehört... vorgestern wurde mein kleines getötet... ich kann an nichts anderes mehr denken,das war ein großer fehle...
Lb schrieb: Ich bin 19, Ich war kurz vor dem 3. Monat als ich es erfahren hab... mein freund hat mich überredet es abzutreiben, es war das 2. Was ich verloren habe... jetzt in 2 monaten wär es soweit gewesen ... ich hätt mein baby gekriegt. Seit der...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss