Als hilfreich markieren Also, ich bin sehr erschrocken über... Also, ich bin sehr erschrocken über die Art und Weise, wie hier über Schwangerschaftsabbrüche geschrieben wird. Es ist für die frauen, die betroffen sind schon schwer genug,die richtige Entscheidung zu fällen,ob sie ihr Kind austragen möchten oder nicht.Und ich glaube, eine Entscheidung zum Abbruch fällt niemandem leicht. Und ich bin mir sicher, jede Frau hat ihre ganz persönlichen Gründe dafür.Aber den Abbruch wie hier in Video und Bildern darzulegen, finde ich einfach geschmacklos und diskriminierend. anonym 

Das tut mir unendlich leid gegenüber meinem Kind

Geniale Arbeit und Aufklärung die ihr...

Heute am meisten gelesen
Annette schrieb: Hi ich bin das erste mal mit 18 schwanger geworden und habe einen jungen bekommen das zweite mal mit 21 mit einen mädchen und ich finde kinder sind das schönste auf der ganzen Welt es geht beiden gut und eine Fehlgeburt hatte ich dam...
Nathi schrieb: als ich am 9 september 2004 erfuh das ich schwanger bin und das scho in der 12 ssw war für mich ein tierischer schock nicht nur für mich auch für meine eltern und verwantern ect. aber für mich war schon von da an klar das ich niemals e...
sabrina schrieb: HAllo zusammen. Sabrina ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin 19 und habe vor 3 tagen erfahren dass ich schwanger bin. Alle sagen mir dass ich die entscheidung selber treffen solle ob ich es behalten will oder nicht. Dank dieser ...
Amely schrieb: Hallo Am Tag meiner Geburt war meine Mama 16 und als ich 16 war wurde ich schwanger es muss ein fluch auf meine Familie gekommen sein ich weiß es nicht. meine tochter nina ist im Januar 2005 ganauer gesagt am 15.1.2005 um 3.23 uhr nach...
Jenny schrieb: Huhu, Ich bin 16! Und bin in der 35Woche,bekomme den kleenen Maxi ja schon bald! Ich und mein Freund(21)Wir freuen uns rißig auf den kleen...am liebsten hätte ich das er jetzt schon raus kommt! ABER es war nicht immer so toll... Ich ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss