Als hilfreich markieren An die Verantwortlichen dieser Seite und... An die Verantwortlichen dieser Seite und an alle die es Interessiert!!!!! Bin durch Zufall auf diese Seite gekommen und habe aus reinem Interesse mal so durchgelesen..auch über Abtreibung! Mein Gott wie könnt ihr nur so schreckliche Dinge hier rein schreiben?? Mir war sofort klar:Ihr seit wolh absolute Abtreibungsgegener! Denn, wie ihr die Sache mit der Abtreibung erklärt habt, ist jawohl alles andere als eine neutrale, medizinische Erklärung der Sache!!...das Kind in STücke schneiden...Todeskampf...Genick durchschneiden und Gehirn absaugen...solche Äußerungen gehen ja mal garnich! Wer gegen Abtreibung ist, kann auch anders klar machen, dass dies keine schöne Sache ist und das es immer einen Weg auch mit einem ungeplanten Kind gibt!!Zudem kann ich mir kaum vorstellen, dass es so BRUTALE Methoden überhaupt gibt...zumindest nich so wie es hier dargestellt ist. Ich bin selber mit 19 ungeplant Schwanger geworden u.habe das Kind bekommen, weil ich für MICH PERSÖNLICH gegen Abtreibung war und bin! Aber habt ihr mal daran gedacht was mit andere Frauen ist die ungewollt Schwanger sind und sich hier mal über Abtreibung informieren wollen und dann sowas lesen? Was ist mit denen die nach einer schrecklichen Vergewaltigung Schwanger sind? Vielleicht sogar vom eigenen Bruder, Onkel oder sogar Vater??Gab es alles schon!Oder mit Drogenabhängigen, HIV-Infizierten!Sollen die sowas lesen und aus Angst ihre Kinder still und heimlich gebären und in einen Müllkontainer schmeißen? Steht diesen Frauen nicht eine heutzutage "saubere" Abtreibung zu??In deutschland steht auch der Schutz des ungeborenen Lebens an erster Stelle und ich glaube kaum, das irgendein Arzt einem Lebenden Kind in der Spätschwangerschaft den Nacken aufschneidet und das Gehirn absaugt! Ich kenne einen Arzt und werde mich mal informieren! Wie auch immer das aussieht und ob das tatsächlich gemacht wird, ich finde es unzumutbar das hier rein zu schreiben! Auch finde ich, auf der anderen Seite, es nicht gut jemanden nach Holland zu schicken weil man da leichter Abtreiben kann, da die Embryos nach der 12.SSW ja wirklich schon weit entwickelt sind aber ich denke man kann FRauen auch anders Mut machen ihre Kinder zu behalten und ihnen lieber sagen wo sie Hilfe bekommen können. Jeder Fall und jedes Leben einer Frau ist individuell, bei manchen ist es aber auch defintiv besser kein Kind zu bekommen!! Denkt mal drüber nach!!!!!!!!! Sarah (24 J.)

Heute am meisten gelesen Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ... Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter... Birgitt schrieb: Ich heiße Birgitt, bin 28 Jahre alt und arbeite gerade mit Freundinnen, die ebenfalls einen Abbruch hatten an einer Informationsbroschüre. Dieser Folder soll dann "hoffentlich" bei allen Gynäkologen und praktischen Ärzten in Oberöste... Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille... Anonym schrieb: Ich selber bin gegen Abtreibung - das muss ich ganz deutlich sagen. Vor ungefähr vier Jahren hatte meine Freundin eine Abtreibung vornehmen lassen, ich habe versucht sie umzustimmen aber sie wollte nicht auf mich hören. Der Grund ihre...

MeinBaby.Info auf Facebook