1x Als hilfreich markieren Bei meinen Eltern war es ähnlich Hallo, habe zufällig diese Seite gesehen und möchte folgendes sagen: Bei meinen Eltern war es ähnlich. Bei mir, ich war das dritte Kind, redete meine Vater schon von Abtreibung. Aber meine Mutter wollte das nicht, im Gegenteil sie freute sich schon auf mich (und auch auf meinen Bruder). Sie liess sich nicht abbringen, somit lebe ich und bin dankbar. Wir hatten eine glückliche Kindheit und ich hatte immer das Gefühl, ich bin etwas einzigartiges. Die Ablehnungsphase meines Vaters ging wieder vorüber, oft muss halt die Frau stark sein. Jetzt wo meine Mutter älter ist, versuchen wir für sie dazusein und ihr zu helfen. Rückblickend denke ich mir - wenn meine Mutter das mit uns (vier Kindern) geschafft hat, werden wir (die heutige Generation) das auch schaffen. Also, Abtreiben würde ich niemals, das liegt nicht im Plan Gottes. Harald 

hallo liebe schwangeren, Ich bin mutter...

Das Herz schlug nicht mehr

Heute am meisten gelesen
Lasse Foitzik schrieb: Hallo, als erstes wollt ich nur mal ein großes Kompliement loswerden, die Seiten hier sind echt klasse und sehr informativ! Ich hab vor drei Monaten erfahren, dass ich auch Vater werde, obwohl ich erst 17 Jahre alt bin. Das ha...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Noa schrieb: Also ich muss sagen, wurde recht früh aufgeklärt auch was ein Abbruch bedeutet. Ich wurde mit 15 schwanger und wollte das Baby behalten. Da mein damaliger Freund wusste, ich würde nicht abtreiben, tat er sein Bestes, dass ich es verlor.....
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
brigitte schrieb: Pfingsten 1985 Ich habe abgetrieben, noch im legalen Zeitraum, wie mans so nennt. Ich hatte derzeit schon zwei Mädchen, das letzte 1984 geboren. Im Nacken saß immer meine Mutter, mit dem Argument:Du schaffst das nicht. Wir wohnten ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss