3x Als hilfreich markieren Das Beste was mir passieren konnte Hey, ich bin das erste mal mit 20 Mutter eines Sohnes geworden.Abtreibung kam mir nicht einmal in den Sinn,obwohl ich mich sofort von meinem damaligen Freund trennte.Mein Sohn ist heute 5 Jahre alt und seit 4 Jahren habe Ich einen neuen Freund.Wir sind vor einem Jahr in ein Bungalow mit Garten gezogen und erwarten im September unser erstes gemeinsames Baby.Es geht alles,auch ich war am Anfang mit dem Gedanken an ein Baby überfordert,aber mein Sohn ist das Beste was mir passieren konnte.Übrigens wird nächstes Jahr geheiratet! julia 

Gegen eine Abtreibung entschieden

Tut es nicht

Heute am meisten gelesen
heike schrieb: ich bin ende 30 eine feste beziehung seit 6 monaten und bin in der 9. woche schwanger. als ich das letzte woche erfahren habe... na ja das war schon ein schock der als sofortreaktion zur folge hatte: abtreibung. soll ich oder soll ich ...
Nelly Linke schrieb: Hallo mein Name ist Nelly, ich sollte vor 30 Jahre mein Baby abtreiben weil ich eine Toxoplasmose hatte (Eine Erkrankung der das Baby schädigen kann). Mein Baby sollte schwerst behindert sein wurde mir öfters gesagt, und es wäre...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss