Als hilfreich markieren Das Herz schlug nicht mehr Als ich an meinem Genurtstag (07.01.09) einen Schwangerschaftstest machte, traf es mich wie der Blitz, als dieser positiv war. Nachdem meine Ärztin 2 Tage später die Schwangerschaft bestätigte, ließ ich mich emotional auf meine 3. Schwangerschaft ein. Ich war happy und mein Freund auch. Meine Gedanken kreisten nur noch um diese Baby. Vielleicht würde es ja diesmal ein Junge. Am 29.01.09 sah ich zum 1. mal den Herzschlag. Ich war in der 7. Woche. Am 04.02.09 hatte ich, bedingt durch meinen Umzug, gleich wieder einen Termin bei meiner neuen Ärtzin. Diese stellte leider fest, dass das Herz nicht mehr schlug. Ich war am Boden zerstört. Mein Freund, der Gott sein Dank zu spät zum Ultraschall kam, saß noch im Wartezimmer. Ich hatte den wohl schwersten Gang vor mir. Ich musste ihm sagen, dass sein 1. Baby leider keinen Herzschlag mehr hat. An seinem Geburtstag (06.02.09) hatte ich die "Abtreibung". Ich dachte, ich kann danach anfangen abzuschließen, aber es gelingt mir nicht. Die Selbstvorwürfe werden bleiben, wohl für ewig. Ich weiß nicht, ob man ja darüber hinweg kommt. Ich hätte mir diese Erfahrung gern gespart. Nach diesem Erlebnis kann ich nicht nun überhaupt nicht mehr nachvollziehen, dass jemand sein gesundes Kind abtreiben lässt. Es gibt immer einen Grund warum es passiert. Man sollte es annehmen und das beste daraus machen..... Cindy 

ich bin auch in der 18...

12-year-old speaks out on the issue of abortion

Heute am meisten gelesen
Stefanie Alex und klein Felix schrieb: "sie sind schwanger" ich, im alter von 14 Jahren, wie sollte ich es schaffen, wie sollte ich mein Leben meistern? wie wird es weitergehen, diese fragen kommen und sie gehen wieder. Es ist noch nicht lange her, ...
Cecil schrieb: Was macht man aber bitte schön wenn die Ärtze einem Mitteilen das das Kind keine Überlebens chance hat weil ein Tumor es Verhindert das Herz und Lunge richtig ausgereift sind und das im 6 Monat? Ihr tut so als ob jede Frau die eine Abt...
Ivonne Böhm schrieb: Hallo, schöne Seite und bewegende Berichte, ich hoffe, dass sich viele unentschiedene Frauen dadurch für ihr Kind entscheiden und nicht abtreiben, ihr Kind nicht töten. Ich habe 2 Kinder (2 und 4) und es ist auch oft anstrengend,...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Snjezana schrieb: Hi, erst gestern habe ich bis spät in die Nacht geweint, ich habe im Januar in der 9. Woche abgetrieben, eigentlich war ´der Vater mein Traummann, eigentlich liebt er Kinder´. Aber er sagte nur : Treib ab, ich will jetzt kein Kind. ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss