1x Als hilfreich markieren unser kleines in der 11 Woche :D Das kleine Wesen in Euch lebt vom 1. Tag an Hallo! Ich bin im Juli 2005 20 geworden. Damals war ich mit meinem Freund gerade mal 3 Monate zusammen. anfang 2005 habe ich noch gesagt Nein um gottes willen bloß kein Kind ect. Mein Freund (heute mein Zukünfitger ;)) hat es allerdings geschafft in mir eine Wahnsinns Kinderwunsch zu wecken. Wir hatten geplant 2007 die Pille abzusetzn und es einfach auf uns zukommen zu lassen. Ich hatte einen Job als Stellvertretung verdiente gut und habe mir auch nicht vor langer Zeit ein neues Auto gekauft (auf grund der arbeit) dann sind wir zusammengezogen im November 2005 was auch unmengen kostete. als ich erfuhr ich das ich Schanger war.... im 1. Moment strahlte ich im 2. brach die Welt um mich zusammen. Nur kurz davor hatte ich meinen Job verloren, und da er von weiter weg zu mir gezogen war hatter auch noch keinen Job. Ich war verzweifelt. das kind war so früh nicht geplant wir sind noch nicht sooo lange zusammen keine Jobs, lesing abzahlen und und und.. ich war Fertig ich hatte Angst das wir das nicht packen.Doch als ich das 1. Ultraschallbild meines kleinen gesehen habe,das war am 17. Nov 2005 da war es bereits 6 wochen alt da war alles vergessen. Spätestens nach dem 2ten (unten zu sehen ) war ich ÜBERGLÜCKLICH!! das zu sehen ist ein WAHNSINNS Gefühl. Vor wenigen Tagen habe ich auf dieser Seite mal alle Themen durchgesehen auch die Abtreibung und wurde unfreiwillig mit diesen Bildern konfrontiert und hab auch dann gelesen was da so passiert. Ich kann JEDER werdenden Mutter nur sagen Treibt NICHT ab um Gottes willen. Mir fuhr echt der Schock durch den Körper.Ich weiß es scheint oft aussichtslos und es gibt situationen die sind schlimmer als meine aber glaubt mir es geht weiter wenn man will schafft man es. Das kleine wesen in euch lebt vom 1. Tag an und es ist ein Teil von euch. Ja es wird wohl nicht leicht sein überhaupt wenn man vielleicht grade mal 15,16,17 Jahre jung ist aber glaubt mir. Eine bekannte von mir wurde mit 14 schwanger und lies abtreiben sie machte sich danach solche Vorwürfe das sie beinahe in die Magersucht kam ein jahr darauf war sie wieder schwanger (mit 15) mit 16 kam ihre tochter zur welt die heute fast 6 jahre ist, sie hat keinen Freund also alleinerziehend hat einen Job UND macht die Abend HTL da sie nach der 4. Hauptschule ja die kleine bekam. und sie schafft das mit ihrer famile regelt sie das die kleine 3x in der woche bei den großeltern übernachten kann. So hat sie auch ihr leben auf die reihe bekommen und das kann JEDER der nur will. glaubt mir! Falls jemand einen Rat möchte oder hilfe sucht könnt ihr euch gerne an Mich wenden. Liebe grüße Kathrin 

Bin so froh, dass ich die Kleine habe

Hallo! Ich glaube nicht, dass ich...

Heute am meisten gelesen
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Sonja schrieb: Bei mir ist es auch bald soweit und ich freue mich sehr. Vielen Dank für die zahlreichen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft. LG, Sonja
Mankud schrieb: Hallo, schöne Berichte zum Thema Schwangerschaft. Weiter so
Birgitt schrieb: Ich heiße Birgitt, bin 28 Jahre alt und arbeite gerade mit Freundinnen, die ebenfalls einen Abbruch hatten an einer Informationsbroschüre. Dieser Folder soll dann "hoffentlich" bei allen Gynäkologen und praktischen Ärzten in Oberöste...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss