1x Als hilfreich markieren Das schlimmste was ihr euch und eurem Kind antun könnt! Hallo ich heise katharina und bin 18 jahre alt ich hatte mit 17 jahren eine Abtreibung vornehmen lassen ich wurde von meiner mutter dazu gezwungen sie sagte: Wenn du das kind behälst dann steh ich nicht hinter dir und werfe dich zuhause raus: Für mich war es der schlimmste tag meines lebens denn ich habe das verloren was ich schon ganz fest in mein herz geschlossen habe! jetzt bin ich wieder schwanger und das war so zu sagen auch gewollt ich möchte diesmal mein kind auf die welt bringen! Ich rate allen Frauen von einer abtreibung ab es ist das schlimmste was ihr euch und eurem kind antun könnt! Bin jetzt in der 8 woche schwanger und bin stolz darauf mein kind in meinem Bauch behalten zu dürfen! Katharina

Es tut so weh

Warum hat mir der Arzt nicht gesagt was ein Abbruch wirklich ist

Heute am meisten gelesen Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ... Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter... Birgitt schrieb: Ich heiße Birgitt, bin 28 Jahre alt und arbeite gerade mit Freundinnen, die ebenfalls einen Abbruch hatten an einer Informationsbroschüre. Dieser Folder soll dann "hoffentlich" bei allen Gynäkologen und praktischen Ärzten in Oberöste... Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille... Anonym schrieb: Ich selber bin gegen Abtreibung - das muss ich ganz deutlich sagen. Vor ungefähr vier Jahren hatte meine Freundin eine Abtreibung vornehmen lassen, ich habe versucht sie umzustimmen aber sie wollte nicht auf mich hören. Der Grund ihre...

MeinBaby.Info auf Facebook