1x Als hilfreich markieren Das schlimmste was ihr euch und eurem Kind antun könnt! Hallo ich heise katharina und bin 18 jahre alt ich hatte mit 17 jahren eine Abtreibung vornehmen lassen ich wurde von meiner mutter dazu gezwungen sie sagte: Wenn du das kind behälst dann steh ich nicht hinter dir und werfe dich zuhause raus: Für mich war es der schlimmste tag meines lebens denn ich habe das verloren was ich schon ganz fest in mein herz geschlossen habe! jetzt bin ich wieder schwanger und das war so zu sagen auch gewollt ich möchte diesmal mein kind auf die welt bringen! Ich rate allen Frauen von einer abtreibung ab es ist das schlimmste was ihr euch und eurem kind antun könnt! Bin jetzt in der 8 woche schwanger und bin stolz darauf mein kind in meinem Bauch behalten zu dürfen! Katharina 

Es tut so weh

Warum hat mir der Arzt nicht gesagt was ein Abbruch wirklich ist

Heute am meisten gelesen
Katrin schrieb: Ich war damals gerade 17 und in der 12. Klasse als ich mir in den Kopf setzte,ein Kind haben zu wollen. Mein damaliger Freund und ich planten unseren Sonnenschein und es klappte auch nach nur einem Monat. Kurz vor meinen 18. Geburtsta...
Josephine schrieb: Hallo. es war ende 1999 als ich erfuhr das mein Baby unterwegs sei ich war gerade mal erst 17 jahre. es war ein schock den ich schnell beseitigen konnte doch dann musste ich es meiner Mama sagen und sie war nicht begeistert sagte ...
Marion schrieb: Hallo ihr Lieben! Ich bin jetzt zum 2. schwanger und freue mich auf mein 2. Kind. Bei meiner Großen war ich 19. Jahre, mein Freund 18. beide gerade erst geworden, als wir erfahren haben, dass ich ein Kind bekomme. Wir waren damals sc...
Bernhard schrieb: Ich stimme Tanja voll und ganz zu!Allgemein finde ich diese Homepage sehr,sehr schön,sie ist vielleicht die schönste Homepage zu dem Thema überhaupt!Macht weiter so!!!
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss