Als hilfreich markieren Das tut mir unendlich leid gegenüber meinem Kind Hi ihr, Ich wunder mich die ganze zeit wo ihr die bilder seht von den abtreibungen jetzt hab ich sie auch gesehen ,oh mein gott da bekommst du ja schon en schlechtes gewissen wenn du selber am anfang gedacht hast will ich es behalten ?! Oh gott das tut mir so unendlich leid gegenüber meinem kind ,ich mein eine 18 jährige werdende mutter denkt am anfang meistens därüber nach , aber irgendwie bin ich froh das man soetwas zeigt denn ich denke wenn jemand schwanger ist und abtreiben will hindert das schon davor , Nach dem ich die bider gesehen habe bekommt man schon voll den hass auf mütter die das taten ich könnte mir das nie verzeihen . Bevor ich das täte würde ich es lieber wehggeben aber nicht umbringen. Was die Mütter wohl denken die die bilder sehen und es schon getan haben ? Kim Kim 

hallo erstmal an alle jungen muttis...

Also, ich bin sehr erschrocken über...

Heute am meisten gelesen
Agnes schrieb: Also erst mal finde ich diese Seite spitzenmäßig. Sie ist total informativ, aufklärend und leicht zu verstehen! Ich finde es total schade dass man in den Schulen nichts darüber lernt. Wir haben in der Schule nur gelernt, bei welchen Gr...
Dagmar schrieb: Hallo Ihr Lieben, habe gerade diese Seite gefunden, als Link vom Vaterhaus. de in Fulda. Hab mir einiges von Euch durch gelesen und mich entschlossen, nun auch ein paar Zeilen hier zu schreiben. Vor ungefähr 21 Jahren wurde ich von ei...
H Schneider schrieb: www.petra-heller.com
julia schrieb: Hey, ich bin das erste mal mit 20 Mutter eines Sohnes geworden.Abtreibung kam mir nicht einmal in den Sinn,obwohl ich mich sofort von meinem damaligen Freund trennte.Mein Sohn ist heute 5 Jahre alt und seit 4 Jahren habe Ich einen neue...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss