2x Als hilfreich markieren Der Schmerz ist kaum auszuhalten Hallo, ich heiße Birgit und bin 31 Jahre alt. Ich werde nicht den Tag vergessen, an dem ich aus Angst und unter Druck meines Mannes ein Kind abgetrieben habe, daß ich eigentlich wollte. Es wäre mein zweites Kind gewesen . Heute fühle ich mich so schlecht, daß ich oft weinen muß und mein Leben mir sinnlos erscheint, obwohl ich meine kleine Tochter 2 Jahre über alles Liebe. Ich hasse meinen Mann, der mich seelisch zur Abtreibung gezwungen hat. Ich kann nur jedem raten, treent Euch lieber von so einem Partner, als von dem Baby. Der Schmerz ist kaum auszuhalten. Wer hat ähnliches erlebt ? Bitte schreibt mir. Ich bin völlig am Ende !! Birgit 

ich mit erschrecken diese seite gesehen,...

Ich bin weder schwanger noch war...

Heute am meisten gelesen
Miriam schrieb: Ich finde die bilder in der abteilung abtreibung , das schlimmste war ja dann noch der kleine arm mit der münze(als grössenvergleich) Wo LIBERTY Draufstand , sagt mal machen die leute das absichtlich ?????
anja schrieb: vor 11 tagen war mein abbruch und mir geht es immer schlechter... diese quälenden gedanken machen mich echt fertig.ein dank für die lieben mails die ich von euch bekommen habe. hier ein foto von meinem kleinen sternchen.ein teil von mir...
Mary schrieb: Habe mir gerade das Tagebuch durchgelesn und muss erlich sagen das es echt traurig ist aber bei vielen Ungeborenen Kindern der wahrheit entsprechen muss..... da man ja leider keine Gedanken lesen kann wird man das nie erfahren was ein K...
sonja schrieb: iich finde es schreklich ein kleines menschliches wesen so brutal zu ermorden wie kann man sowas blos machen sowas könnte und will ich will ich nie machen ich finde das unfair dem kind gegeanüber
RAalf schrieb: ich bin so erschüttert ! Mir fehlen die Worte. Warum nur musste ich auf diese Bilder stoßen. Warum nur habe ich die Warnung ignoriert. OH Gott .... DAS darf nicht geschehen !!!!! Ich sitze zum ersten mal vor dem PC und weine ! Mein kle...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss