4x Als hilfreich markieren Die richtige Entscheidung ich habe mir schon vor vielen jahren immer wieder ein Kind gewünscht und dann als ich 15 Jahre alt war hatte ich einen Freund mit dem ich mir dass auch vorstellen konnte, wir haben lange darüber geredet und es stand für uns beide Fest dass wir ein gemeinsames Kind wollen. Mit meinen noch immer 15 Jahre wurde ich dann auch schnell schwager, zu dieser zeit war ich ein halebs jahr mit meinem Freund zusammen. Ich hatte Angst es meinen Eltern zu sagen aber als ich dann meinen ganzen Mut zusammen genommen hab und es ihnen erzählte, da haben sie gar nicht so geschockt reagiert wie ich befürchtete, meine Mutter sagt ''naja des Kind wird nu groß'' und sie unterstützen mich auch wo sie können. leider ging die beziehung mit meinen damaligen Freund in dem 4 Schwangerschftsmonat auseinander, aber mitlerweile verstehen wir uns wieder prima und er kümmert sich auch liebevoll um seinen Sohn. es klappt alles wunderbar ^.^ ich wollte auf diesem weg nur mal sagen, dass ich weiß, dass ich es nicht überstürzen sollte, aber eig bereuh ich nicht was ich damals getan habe, mein sohn ist kern gesund und das ist das wichtigstes für mich. und jeder der an Abtreibung denkt, sollte sich über Risiken und Folgen gedanken machen, für mich kam das nie in Frage. Kerstin 

ich wünsche allen hier ein zauberhaftes...

Das schönste was es gibt

Heute am meisten gelesen
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Lina schrieb: Hallo, ich bin luisa 18 jahre und habe im letzten eine abtreibung hinter mir. Und es war einfach der größte fehler meines lebens. Doch zu dem zeit punkt hätten mein freund und ich es vlt nicht geschaft wir hatten keine wohnung und keine...
Barbara schrieb: Ich bin Mutter zweier wundervollen Kinder und erwarte nun mein drittes baby ich habe mein erstes Kind ERST mit 21 bekommen und es war wie ein schock da mir damals 2 Ärzte vergewiesserten ich könne niemals Kinder bekommen und dann ler...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Katharina schrieb: Hallo!! Ich bin auf dieser Seite gelandet um auf eine Antwort auf meine Fragen zu finden. Ich bin in der 8. Woche schwanger trotz 3-Monats-Spritze. Meine Große ist gerade erst 16 Monate alt. Ich wollte eigentlich im April meine la...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss