Als hilfreich markieren Entschieden für Liebe Bin gerade im 3. Monat schwanger und bin durch eine sehr schwere Zeit bis dahin gegangen. Denn plötzlich wollte der Vater sein ungeborenes einfach nicht mehr und meinte, eine Abtreibung sei doch das "vernünftigste". Damit hatte er mich so vor den Kopf gestoßen, ich war so verletzt und habe mich so einsam und alleingelassen mit der Situation gefühlt. Doch ich habe mich für meine Liebe zu meinem ungeborenen Kind entschieden. Denn das wird immer die Liebe meines Lebens bleiben und er, der Vater kann irgendwann sowieso weg sein. Ich stehe nun voll und ganz zu meiner Entscheidung und freue mich unglaublich auf mein 2. Baby. Pamela 

Hallo! Ich bin wirklich zu...

Wer zum Teufel kann damit Leben...

Heute am meisten gelesen
Barbara schrieb: Ich bin Mutter zweier wundervollen Kinder und erwarte nun mein drittes baby ich habe mein erstes Kind ERST mit 21 bekommen und es war wie ein schock da mir damals 2 Ärzte vergewiesserten ich könne niemals Kinder bekommen und dann ler...
Michael schrieb: CQ CQ hier ruft und hört die Wühlmaus01 Ich bin wieder am funken und lasse es mir nicht nehmen Tolle Website hab ihr hier Besucht auch mal meine und macht ein Gästebuch eintrag Unter http://www.wuehlmaus01.de.tl Gruß die Wühlmaus...
Sarah Hein schrieb: Hallo, ich bin im siebten monat schwanger und es war kein leichter weg. ich wusste nicht ob ich es behalten soll, ich hatte termin zur abtreibung,doch das wäre der größte fehler meines lebens gewesen. nun bekomm ich im januar ein...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss