1x Als hilfreich markieren Es gibt immer einen besseren Weg als Abtreibung!! Hallo ich bin 20 Jahre alt und bin im 5 Monat schwanger. Ich würde nie im leben abtreiben, ich bin selber in keiner guten lage aber ich denke nur noch an mein Baby. Ich bin mit meinem Freund schon 3 1/5 Jahre zusammen und seit 3 Jahren leben wir zusammen. Wir haben vieles durchstehen müssen um zusammen bleiben zu können weil meine Eltern etwas gegen diese Beziehung hatten. Wir haben es denoch Geschafft zusammen zu bleiben. Wir hätten letztes Jahr im 6 Monat Heiraten sollen und 3 Monate vor der Hochzeit kamm es leider zu einem Streit zwischen meinem Freund und meinen Eltern (alles nur wegen missverständnissen)meine Eltern sagten mir sie würden nicht auf der Hochzeit dabei sein und ich lies sie platzen weil ich meine Eltern liebe und ich keine Hochzeit ohne meine Eltern wollte. Ich dachte mir es würde sich schon alles regeln aber bis heute hat sich nichts geändert mein Freund ist ziemlich sauer auf meine Eltern und will noch immer nicht mit ihnen reden obwohl er auch nicht ganz unschuldig ist wegen dem streit. Ja und jetzt bin ich Schwanger es war nicht geplant aber ich kriege mein Baby und ich besuche meine Eltern regelmäßig und sie freuen sich auf ihr erstes Enkelkind. Ich hoffe nur dass mein Freund bald Kontakt mit meinen Eltern aufnimmt und dass wir eine richtige Familie werden können. Weil ich möchte schon noch Heiraten und ich möchte das unser Baby auf die Welt kommt ohne das es wenn es dann da ist mit anhören muss wie sein Dady und seine Mami immer Streiten wegen Omi und Opi. die ganze situation ist nicht ganz einfach für mich aber ich hoffe auf ein Happy End. Also an alle werdenden Mütter überlegt es euch ganz gut ob Ihr Abtreibts oder nicht egal was für Probleme ihr habt es gibt immer einen ausweg. Liebe grüsse an alle! Julia

War gerade in der 14ten Woche…

Kurz

Heute am meisten gelesen Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ... Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster... Kalkan schrieb: Ich finde es toll dass man unterstützung von allen frauen bekommt es ist schön zu wissen dass man nicht allein ist. Und es ist mutig wenn man offen über solche Sachen redet da ich erst 15 bin habe ich nicht soviel ahnung weil ich so e... Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär... Sandra schrieb: Hallo ich habe meinen sohn finn bekommen obwohl jeder dagegen war und wenn er mich an lächelt is das des schönste was es gibt aber ich habe auch einen abbruch hinter mir und weiß wie schwer das danach ist sich selber wieder zu mögen.

MeinBaby.Info auf Facebook