1x Als hilfreich markieren Es gibt so viele Paare, die keine Kinder haben können Ich bin auf Umwegen auf diese Seite gekommen - und sehr dankbar. Ich empfinde so eine unendlich Trauer um all sie getöteten Babys, denn das Durchführen einer Abtreibung eines lebenden Embryos ist Mord. Ich habe mir die Bilder angeschaut. So etwas grauenvolles hätte ich nie erwartet. Ich und meine Mann haben vergebens versucht eigene Kinder zu zeugen. Erst durch künstl. Befruchtung kamen wir zu unserem Liebling (Isabelle). Leider hat ihr Zwilling Nr. 2 den Start ins Leben nicht mehr erleben dürfen, es starb in der 11+5 SSW. Ein Kind kommt meistens nicht gelegen. Arbeitslosigkeit, Schulden, Trennung und andere Komponenten lassen ein Kind fast immer unpassend anmelden. Aber wenn man dieses kleine Würmchen auf dem Ultraschallbild sieht, wie es sich bewegt, seine Finger in den Mund nimmt, uns zu winkt, dann kann ein Mutterherz nicht anders als JA zu diesem neuen Leben sagen. Uns wurde geraten eine Fruchtwasseruntersuchung zu machen, was wir von vornherein ablehnten, denn egal was mit unserem Engelchen gewesen wäre, wir hätten nie abgetrieben. Ich glaube an Jesus und mein Glaube hätte diesen Unerträglichen Schritt/Schmerz nie zugelassen. Eines Tage werde ich meinen kleinen/großen Zwilling wiedersehen, bis dahin werde ich dafür beten, dass viele Frauen, die sich um eine Abtreibung Gedanken machen, diesen Schritt umgehen. Wenn ein Kind unpassend kommt, dann bitte tragt es aus, gebt es zur Adoption frei, es gibt so viele Paare, die keine Kinder haben können, die sich über so ein kleines Bündel Leben mehr als Freuen würden. Gerade diese Paare können so viel Liebe geben, denn Sie wissen eines, ein Kind ist ein Geschenk Gottes und keine Selbstverständlichkeit.Noch eines zum Nachdenken: Wenn Ihr/Sie unbedingt abtreiben wollen, dann kann niemand Sie daran hindern, leider, aber Sie sollten gezwungen sein, sich die Bilder von Abtreibungen anzuschauen. Manuela Eine Mutter, die die Gleichgültigkeit unsere Gesellschaft zu dieser Thematik nie akzeptieren kann und wird. Manuela 

hallo!! wolltenur sagen dass ich...

Hallo Ich bin vor 8 monaten...

Heute am meisten gelesen
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Christina schrieb: Hallo liebe Leserinnen und Leser, Ich weis ehrlich gesagt nicht was ich genau schreiben soll. Ich fange mal ganz am Anfang an. Mein Name ist Christina ich bin jetzt 17 Jahre alt. Als ich klein war wohnte ich mit meinem Vater, m...
Mimi schrieb: Ich bin schwanger... Und das nach einem Unfall und trotz Pille danach. Onein... Bereits haben ich und mein Partner zwei Kinder. Es ist schön mit ihnen- und manchmal auch schön anstrengend. Für uns beide stand fest, dass es nur zwei sein...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss