1x Als hilfreich markieren Gebt nicht auf!! Ich bin 17 Jahre alt und im fünftem monat schwanger. wenn ich meine kleine tochter bekomme bin ich grade mal 18 jahre alt. am anfang wie meine periode ausgeblieben ist hab ich es verdrängt was da für ein wunder in mir passiert und wollte zuerst abtreiben da ich einen miserablen abschluß und keinen ausbildungsplatz habe. doch ich hab ihn immer vor mir hergeschoben, den gang zum frauenarzt - den tödlichen gang für mein kind. dann als ich im 2. monat war habe ich mit dem vater des kindes schluß gemacht. und erst als ich im vierten monat war hatte ich die kraft zum FA zu gehen. Zufall?? heute weiß ich das ich es mir nie verziehen hätte wenn ich abgetrieben hätte. ich hätte dann nie das erste sanfte klopfen und strampeln von meiner kleinen erlebt!! als ich dann auf dem bildschirm mein kind sah, wie es zappelt- einfach unglaublich!! Ich rate euch gebt nicht auf!! meine familie steht gott sei dank hinter mir aber auch wenn ihr alleine seit es gibt so viele beratungsstellen, vertraut euch jemanden an!! Ein kind ist ein kleines wunder und ich bin so froh dieses wunder nicht getötet zu haben!! Franzi 

Meine Mutter ließ mir keine andere Wahl

Keiner hat das Recht Gott zu spielen

Heute am meisten gelesen
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Carina mit Baby Marco schrieb: Ich bin jetzt in 36. Schwangerschafts- woche. Bin im Mai 19 Jahre alt geworden, und werde bald Mutter sein. Ich habe, als ich einen Test gemacht habe, als erstes gedacht: Mein Kind! Ich werde es behalten. Nie im Leben...
Rahel schrieb: Hallo, seit ich meine kleine tochter Ana-maria-joline habe ist mein leben total mit freude und ich habe kaum kummer. ich war gerade 17 jahre, meine Familie ried mir die abtreibung doch ich ich ließ mich nicht unterkriegen nein warum au...
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Nina schrieb: Für mein liebster kleiner schatz noel: mein kleiner schatz du hast mich zur glücklichsten mami der ganzen großen weiten welt gemacht....du bist das beste, schönste das mir je passieren konnte, ohne dich kann ich mir mein leben nicht me...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss