Als hilfreich markieren Gott heilt die zerbrochenen Herzens sind Hier unter Zeugnisse möchte ich all die ermutigen, die unter der Last leiden, ihr Kind abgetrieben zu haben. Gott der Vater im Himmel hat seinen Sohn auf diese Erde gesandt, damit wir Erlösung von all unseren Sünden bekommen. Auch diese Schuld, ein ungeborenes Kind nicht auf diese Welt kommen zu lassen, wird er vergeben! Durch Jesus bekommen wir Vergebung. Denn er hat diese ganze Schuld auf sich genommen, in dem er ans Kreuz gegangen ist. Wenn wir unser Leben IHM dem Sohn Gottes anvertrauen, und uns reinigen lassen durch sein Blut, dann werden wir frei von allen Sünden, von allen Lasten. Jesus spricht: "Kommt her zu mit alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken. Ihr seid geliebt von Gott, geliebt von dem allmächtigen Gott im Himmel. Kommt zu Ihm, Er verändert euch. ER hilft auch den Müttern, die Sorgen um ihre Kinder haben. Gott heilt die zerbrochenen Herzens sind!! Jesus Christus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Und Niemand kommt zum Vater, als nur durch IHN! Gnädig und barmherzig ist der Herr, geduldig und von grosser Güte. Psalm 145,8 Gerne helfe ich euch, wenn ihr auf der Suche nach Jesus seid. Herzlich von Rosi Rosi 

Das Herzchen vom Ultraschall

: hallo meine lieben.... ich...

Heute am meisten gelesen
Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille...
Petra schrieb: Ich habe vor 8 Jahren mein erstes Kind abgetrieben! Warum?? Wie konnte es passieren?? Meine Eltern hatten mich gedrängt, das zu tun, es wäre besser für alle Beteiligten! Meine Mutter sagt mir heute noch, dass es wahrscheinlich besser s...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss