Als hilfreich markieren Gott heilt die zerbrochenen Herzens sind Hier unter Zeugnisse möchte ich all die ermutigen, die unter der Last leiden, ihr Kind abgetrieben zu haben. Gott der Vater im Himmel hat seinen Sohn auf diese Erde gesandt, damit wir Erlösung von all unseren Sünden bekommen. Auch diese Schuld, ein ungeborenes Kind nicht auf diese Welt kommen zu lassen, wird er vergeben! Durch Jesus bekommen wir Vergebung. Denn er hat diese ganze Schuld auf sich genommen, in dem er ans Kreuz gegangen ist. Wenn wir unser Leben IHM dem Sohn Gottes anvertrauen, und uns reinigen lassen durch sein Blut, dann werden wir frei von allen Sünden, von allen Lasten. Jesus spricht: "Kommt her zu mit alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken. Ihr seid geliebt von Gott, geliebt von dem allmächtigen Gott im Himmel. Kommt zu Ihm, Er verändert euch. ER hilft auch den Müttern, die Sorgen um ihre Kinder haben. Gott heilt die zerbrochenen Herzens sind!! Jesus Christus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Und Niemand kommt zum Vater, als nur durch IHN! Gnädig und barmherzig ist der Herr, geduldig und von grosser Güte. Psalm 145,8 Gerne helfe ich euch, wenn ihr auf der Suche nach Jesus seid. Herzlich von Rosi Rosi 

Das Herzchen vom Ultraschall

: hallo meine lieben.... ich...

Heute am meisten gelesen
Dagmar schrieb: Hallo Ihr Lieben, habe gerade diese Seite gefunden, als Link vom Vaterhaus. de in Fulda. Hab mir einiges von Euch durch gelesen und mich entschlossen, nun auch ein paar Zeilen hier zu schreiben. Vor ungefähr 21 Jahren wurde ich von ei...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Anna schrieb: seit ich abgetrieben habe besuche ich regelmäßig diese seite... wie davor auch schon... in meinen 2 eintägen davor habe ich es euch geschildert ... ich besuche diese seite und mir treibt es jedesmal wieder tränen in die augen... ich ko...
nathlie schrieb: ich bin 25 Jahre alt und stolze Mutter von zwei gesunden Kindern. Mein Sohn wird im Sommer 6 jahre alt und meine Tochter ist ein halbes jahr alt. mein sohn war nicht geplant aber Abtreibung kam nie in Frage. und meine Tochter war ein...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss