2x Als hilfreich markieren Habe das Herz meines Kindes schlagen gesehen Hallo....ich bin 19 Jahre alt und in der 16 Schwangerschaftswoche....ich habe bereits in der siebten Schangerschaftswoche erfahren das ich ein Kind erwarte...erst war meine Entscheidung abtreiben....denn auch der Vater des Kindes ist für die Abtreibung...doch der Tag an dem ich das Herz von meinen Kind schlagen gesehen habe hat alles verändert....auch wenn ich dolle mit der Morgenübelkeit zu tun habe,genieße ich jeden einzelnen Tag meiner Schwangerschaft...der Vater des Kindes ist immer noch dagegen und hat sich von mir getrennt...aber Freunde und Familie haben mir gezeigt das sie zu mir stehen und das ich es schaffen werde eine gute Mutter zu sein....ich freu mich auf meinen Sonnenschein....und auf das Leben mit ihm....Jeder der schwanger wird muss sich wirklich in Klaren sein, was er verliert,aber auch was er gewinnt...in diesem Sinne wünsche ich euch noch viel Spaß mit dieser Seite...lg Caro Caro 

Waren uns bewußt, dieses Kind will zu uns und wir wollen es auch

Das kann dir niemals irgendwer geben

Heute am meisten gelesen
Renate schrieb: Hallo Jessi, Dein Eintrag hört ich für mich so an als hättest Du den Entschluss sehr schnell gefasst. Ich kann gut verstehen, dass Du erst mal in Panik geraten bist als Du das Ergebnis erfahren hast. Ich kann Dir aber nur raten. Über...
Julia Petri schrieb: ich bin nun im 2. monat schwanger ungewollt und mein noch freund steht zwar dazu und ich freu mich ja jetzt auch drauf aber ich möchte mich jetzt von meinem freund trennen und das kind alleine grossziehen könnten sie mir da ein p...
Jana schrieb: Ich bin selbst im 5.Monat schwanger, aber es war von meinem zuünftigen Mann und mir geplant. Wir werden im Januar heiraten und im Mai kommt dann das Baby. Allein vor so einer Entscheidung zu stehen, ist so das Schlimmste, was einer Fra...
Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss