Als hilfreich markieren Habt den Mut! Hallo ich bin 20 Jahre und ich habe eine 2jährige Tochter und ich bin froh das ich nicht abgetrieben habe viele sagten das ich noch zu Jung sei aber ich wollte meinen Baby das Leben schenken doch tat ich etwas was ich heute sehr Bereue den ich habe danach einmal abgetrieben ich sah mich nicht mehr aus wie konnte ich den 2 Kinder gross ziehen und und und ging mir durch den Kopf. Wenn ich mir meine Tochter so anschaue denke ich mir immer wie es wohl sei wenn ich das 2te auch bekommen hätte warum hab ich ihr das Leben geschenkt und den anderen nicht. Heute bin ich auf die Seite gestoßen wie das ganze aussieht mit den Schwangerschaftsabbruch und ich könnte weinen wer hat mir das Recht gegeben das zu entscheiden. Ich möchte nur das alle Nachdenken die ne Schwangerschaft haben es ist was Wundervolles wenn es in dir heranwächst und du es spürst. ALSO HABT DEN MUT UND TÖTET ES NICHT ES KANN NICHT DAFÜR UND JEDER HAT DAS RECHT ZU LEBEN. Birgit 

Hallo zusammen, ich finde diese Seite...

Mit Liebe begegnen

Heute am meisten gelesen
Anika schrieb: Hi, was soll ich dazu sagen? Ich bin absolut gegen Abtreibung, Ich bin im 3.monat schwanger und glücklich. Es macht mich traurig was Markus geschrieben hat, "ES TUT MIR ECHT LEID FÜR DICH". Nicht nur die Frau ist schwanger, nein auch ...
Nelly Linke schrieb: Hallo mein Name ist Nelly, ich sollte vor 30 Jahre mein Baby abtreiben weil ich eine Toxoplasmose hatte (Eine Erkrankung der das Baby schädigen kann). Mein Baby sollte schwerst behindert sein wurde mir öfters gesagt, und es wäre...
Sara schrieb: Ich heiße Sara und bin 22 Jahre alt und bekomme im Sommer mein erstes Baby. Es wird ein Junge und wir sind sehr glücklich. Aber so war es am Anfang nicht als ich es erfuhr, denn ich war noch nicht lange gerade ein Jahr mit meinem Freund...
Sandra schrieb: Im Mai war ich 16 Jahre geworden, im August begann ich die Ausbildung zur Erzieherin und im September erfuhr ich, dass ich in der 5. Woche schwanger war. Da Abtreibung eine anerkannte Möglichkeit war, die als verantwortungsbewusste En...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss