Als hilfreich markieren Heute wäre mein Kind das ich... Heute wäre mein Kind das ich abgetrieben habe 25 Jahre alt geworden, nach wie vor leide ich unter dieser Abtreibung, hatte sogar drei Selbstmordversuche seit dieser Zeit hinter mir. Ich vermisse mein Baby heute immer noch sehr. Durch meinen Glauben zu Gott konnte ich mir nun vergeben, doch vergessen werde ich das nie und ich vermisse mein Baby sehr. Nach meiner Abtreibung konnte ich keine Kinder mehr bekommen, ich bekam 5 Jahre danach Gebärmutterhalskrebs und die Gebärmutter musste entfernt werden. Zum Glück hatte ich schon eine Tochter, denn sonst wäre ich nie in dieses total schöne Mutterglück erlebt. Ich würde jeder Frau zu einer Abtreibung abraten, denn man geht pysisch und psychisch daran kaputt! Ich werde mein Baby nie vergessen! Nie wieder hätte ich sowas getan, aber der Krebs hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, doch noch ein zweites Kind zu bekommen. Vom Vater meines Babys habe ich mich kurze Zeit nach der Abtreibung getrennt, ich konnte ihn nicht mehr ertragen, weil er mich zu dieser Entscheidung drängte... In einem blauen Müllsack auf Krankenschein entsorgt Ich sehe Millionen Kinderhände. Sie klagen an und rufen leise “Macht diesem Morden doch ein Ende und reicht dem Leben eure Hände!” Silkeseide 

Durch den Bericht auf dieser Seite...

hallo ihr lieben ich bin 18 jahre alt

Heute am meisten gelesen
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Petra schrieb: Ich habe vor 8 Jahren mein erstes Kind abgetrieben! Warum?? Wie konnte es passieren?? Meine Eltern hatten mich gedrängt, das zu tun, es wäre besser für alle Beteiligten! Meine Mutter sagt mir heute noch, dass es wahrscheinlich besser s...
Sonja schrieb: Bei mir ist es auch bald soweit und ich freue mich sehr. Vielen Dank für die zahlreichen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft. LG, Sonja
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss