Durch den Bericht auf dieser Seite...

hallo ihr lieben ich bin 18 jahre alt

Als hilfreich markieren Heute wäre mein Kind das ich... Heute wäre mein Kind das ich abgetrieben habe 25 Jahre alt geworden, nach wie vor leide ich unter dieser Abtreibung, hatte sogar drei Selbstmordversuche seit dieser Zeit hinter mir. Ich vermisse mein Baby heute immer noch sehr. Durch meinen Glauben zu Gott konnte ich mir nun vergeben, doch vergessen werde ich das nie und ich vermisse mein Baby sehr. Nach meiner Abtreibung konnte ich keine Kinder mehr bekommen, ich bekam 5 Jahre danach Gebärmutterhalskrebs und die Gebärmutter musste entfernt werden. Zum Glück hatte ich schon eine Tochter, denn sonst wäre ich nie in dieses total schöne Mutterglück erlebt. Ich würde jeder Frau zu einer Abtreibung abraten, denn man geht pysisch und psychisch daran kaputt! Ich werde mein Baby nie vergessen! Nie wieder hätte ich sowas getan, aber der Krebs hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, doch noch ein zweites Kind zu bekommen. Vom Vater meines Babys habe ich mich kurze Zeit nach der Abtreibung getrennt, ich konnte ihn nicht mehr ertragen, weil er mich zu dieser Entscheidung drängte... In einem blauen Müllsack auf Krankenschein entsorgt Ich sehe Millionen Kinderhände. Sie klagen an und rufen leise “Macht diesem Morden doch ein Ende und reicht dem Leben eure Hände!” Silkeseide (47 J.)

MeinBaby.Info auf Facebook