Als hilfreich markieren Hi, ich bin durch Zufall auf... Hi, ich bin durch Zufall auf dieser Seite gelandet und muss euch mal ein riesen Lob ausprechen. Ich finde es toll, wie detailiert die Abtreibungsmethoden beschrieben sind. Wenn das mal nicht abschreckt... Ich selbst bin weder Mutter, noch schwanger, noch habe ich bereits ein Kind abgetrieben. Ich bin absoluter Gegner von Abtreibungen. Wenn man durch z. B. eine Vergewaltigung schwanger wird, wer sagt, dass das Kind kein Recht hat zu leben? Wenn man damit psychisch nicht klar kommt, was ich vollkommen verstehen könnte, kann man diesem Menschlein nicht trotzdem die Chance auf ein Leben geben? Man könnte das Kind doch z. B. auch zur Adoption frei geben. Es gibt sooo... viele Menschen, vor allem Frauen, die sich von ganzem Herzen ein Kind wünschen und keines bekommen können. So ähnlich sehe ich es, wenn man ein behindertes Kind bekommt. Nur weil es vielleicht schwieriger wird, heißt das dann, dass man damit unglücklich sein muss? Und auch, wenn man es sich absolut nicht zutrauen oder leisten kann, besteht doch auch hier die Möglichkeit ein Kind zur Adoption frei zu geben, oder nicht?! Ich bin einfach der Meinung, dass jede Frau und jeder Mann, die ein Kind erwarten und sich nicht sicher sind, ob sie es bekommen wollen, sich die Fakten dieser Seite durchlesen und verinnerlichen sollten - dann kann man meiner Meinung nach ojektiver entscheiden! Super tolle Homepage!!!!! Nicki 

Ich erlitt 3 Fehlgeburten ...

Wir behalten unser Kleines

Heute am meisten gelesen
jasmin schrieb: hallo, ich bin jetz 20 jahre alt und habe eine tochter laura im altere von 2 jahren, wir wünschen uns unbedingt noch ein kind, und es hat geklapt, bis zur 12 ssw, da hat leider das herz des ungeborenen aufgehört zu schlagen und ich mu...
Petra schrieb: Ich habe vor 8 Jahren mein erstes Kind abgetrieben! Warum?? Wie konnte es passieren?? Meine Eltern hatten mich gedrängt, das zu tun, es wäre besser für alle Beteiligten! Meine Mutter sagt mir heute noch, dass es wahrscheinlich besser s...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss