2x Als hilfreich markieren Hi ihr Lieben. Ersteinmal meinen allerhöchsten... Hi ihr Lieben. Ersteinmal meinen allerhöchsten Respekt vor den Mädchen/ Frauen die hier ihre Geschichte eintragen... Ich selbst habe am 07.04.06 mein Baby getötet. Ich war damals gerade frisch mit meinem Freund zusammen, hatte meinen Schulabschluss vor mir, hatte noch soviel vor. Niemand wusste das ich schwanger bin, außer mein Freund und meine Mutter und gerade sie hat mir immer und immer wieder eingeredet, das es zu früh sei ein kind zu bekommen und so weiter. Ich habe auf Sie gehört, leider und auch für die anderen "Ausreden" könnt ich mich erwürgen. Ich kam eine Zeit lang mit der entscheidung der Abtreibung zu Recht, doch jetzt holt mich die Vergangenhaeit ein und mein schlechtes Gewissen...Würde mich freuen, wenn sich jemand auf meinen Beitrag meldet. An meinen Engel: Mein lieber Schatz, ich hoffe dir gefällt es im Himmel und ich hoffe dein Onkel passt auf dich auf(der Bruder meines Freundes, der2003 an einem Verkehrsunfall starb). Heute regnet es, ich hoffe nicht, das du das bist, weil uns so sehr vermisst. Mein Baby, deine mama denkt jeden tag an dich und auch dein papa...Wir waren zu jung, wir hatten kein Geld- Baby, du fehlst mir so. 11Wochen warst du bei mir, ich denke ständig daran, denke an deine bilder und daran, was ich dir angetan habe, ich hoffe du kannst mir und deinem Papi irgendwann verzeihen...In ewiger Liebe und Trauer, deine Eltern. Julia 

hallo, ich habe mich für mein...

ICH FINDE EURE SEITE EINFACH GENIAL...

Heute am meisten gelesen
Petra schrieb: Ich habe vor 8 Jahren mein erstes Kind abgetrieben! Warum?? Wie konnte es passieren?? Meine Eltern hatten mich gedrängt, das zu tun, es wäre besser für alle Beteiligten! Meine Mutter sagt mir heute noch, dass es wahrscheinlich besser s...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Daniela schrieb: Die Homepage ist toll gemacht und bietet viele Informationen, aber noch viel besser ist aber dieses Gästebuch!
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss