2x Als hilfreich markieren Ich bin Mutter von zwillingen, habe... Ich bin Mutter von zwillingen, habe vor 3jahren abgetrieben nachdem meine zwei Mädels gerade geboren waren, wurde ich wieder schwanger. damals erschien mir die Entscheidung richtig, vernünftig. heute bin ich unendlich traurig, voller Scham über meine eigene Schwäche, diesem Kind jede Chance auf Leben genommen zu haben. Ich will niemanden belehren, aber nach dem Eingriff ist nichts wie es war. Ihr seid ein anderer Mensch. Ich habe nie wieder zurückgefunden und mein Verhalten ist geprägt durch Tiefs und Hochs...meine Kinder halten mich im Alltag, lassen mich Liebe spüren und geben, den Grund erkennen, was es bedeutet "Mama" zu sein. Aber nachts bin ich schlaflos, einsam trotz der Familie, unruhig obwohl ich keine Ängste haben bräuchte. Die Schuld ist immer da, begleitet mich stumm und ist mein Gedenken an mein Kind was ich nicht wollte...Zeit heilt nicht die Wunden, aber sie läßt uns verstehen und Schuld mildert sich in tiefes Bedauern und Traurigkeit Doro 

Die beste Entscheidung

Ich kann nur hier darüber reden

Heute am meisten gelesen
Katrin schrieb: Ich war damals gerade 17 und in der 12. Klasse als ich mir in den Kopf setzte,ein Kind haben zu wollen. Mein damaliger Freund und ich planten unseren Sonnenschein und es klappte auch nach nur einem Monat. Kurz vor meinen 18. Geburtsta...
Josephine schrieb: Hallo. es war ende 1999 als ich erfuhr das mein Baby unterwegs sei ich war gerade mal erst 17 jahre. es war ein schock den ich schnell beseitigen konnte doch dann musste ich es meiner Mama sagen und sie war nicht begeistert sagte ...
Marion schrieb: Hallo ihr Lieben! Ich bin jetzt zum 2. schwanger und freue mich auf mein 2. Kind. Bei meiner Großen war ich 19. Jahre, mein Freund 18. beide gerade erst geworden, als wir erfahren haben, dass ich ein Kind bekomme. Wir waren damals sc...
Bernhard schrieb: Ich stimme Tanja voll und ganz zu!Allgemein finde ich diese Homepage sehr,sehr schön,sie ist vielleicht die schönste Homepage zu dem Thema überhaupt!Macht weiter so!!!
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss