Als hilfreich markieren Ich bin prinzipiell auch nicht fuer... Ich bin prinzipiell auch nicht fuer abtreibungen aber ich denke man draf Frauen die es tun nicht als eiskalt hinstellen alle die eine Abtreibung hinter sich haben wissen dass man das nicht aus kaelte macht oder weil man sein Baby nicht liebt. Vielleicht sehen manche einfach kein anderen Ausweg aus ihrer Not und ich finde jeden Mutter die ein Baby in sich traegt hat sein lebenlang die Verantwort fuer das kleine.... was ist wenn man es zu adoption frei gibt und das Kind in eine schreckliche Familie kommt? Es gibt so viele Moeglichkeiten und Gruende... und man darf solche F dann kommen mir auch die Traenen aber ich verurteile deswegen keine Frau und betitel sie schon gar nicht als eiskalt oder als Moerderin! Ueberlegt gut was ihr Frauen an den Kopf knallt... denn einfach ist soetwas bestimmt fuer KEINE Frau! Jenny 

Ich habe vor 5 Monaten abgetrieben....

ich habe abgetrieben und möchte so...

Heute am meisten gelesen
saskia schrieb: hallo manuela!!schön das du geschrieben hast....das ist eine tolle nach richt von dir...schön das du dich für dein baby entschieden hast...ich hoffe dir und deinem baby geht es gut...ich wünsche dir au jeden fall alles alles gute..un...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Barbara schrieb: Ich bin Mutter zweier wundervollen Kinder und erwarte nun mein drittes baby ich habe mein erstes Kind ERST mit 21 bekommen und es war wie ein schock da mir damals 2 Ärzte vergewiesserten ich könne niemals Kinder bekommen und dann ler...
Alexandra schrieb: Ich war gerade frisch verheiratet, da habe ich den Vater von meiner kleinen Motte kennengelernt. Ich habe mich nach sechs Monaten Ehe von meinem Mann getrennt und bin zu meinem neuen Freund gezogen. Wir waren gerade mal vier Wochen...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss