Als hilfreich markieren Ich bin zufällig auf diese seite... Ich bin zufällig auf diese seite der abtreibungen gestoßen und ich bin entsetzt darüber was ich gesehen habe.Ich habe in meinem ganzen leben noch nie soetwas grausames gesehen wie diese bilder der armen ungeborenen babys.Ich will keinem einen direkten voaber man sollte sich 20 mal überlegen ob man sowas seinem kind antun sollte.Ich kapiere nicht wieso ihr mütter die so schon zu dumm wart zumm verhüten oder nicht aufpassen könnteure kinder nicht zur welt zu bringen und es dann abgebt.wozu gibt es babyklappenetc.Ich habe selber ein kindbin mit 21 schwanger gewordenfür mich stand abtreibung nie zum thema.obwohl ich mich unreif für ein kind fühlte.ich bereue die entscheidung nicht.wenn ich mein kind ansehe und mir vorstelle ich hätte diesem kind das leben verwährtdann könnt ich heulen und es mir nie verzeihen können.Wer fragt denn die kinder?????????????niemandund das sollte geändert werdensteht zu eurem kind und seht euch diese bilder an.Mir war bis vor kurzem nicht klarwas ein kind durchmachen muss in den sekunden der tötung.es versucht sich zu wehren und das zu recht.ich dachte aucghabtreibungen sind zwar schlimmaber so ist das nunmalaber nachdem ich diese bilder gesehen habemusste ich einfach nur noch weinen vor wut über das was die eltern u.ärtze über das leben des kindes entscheiden.Euer kind leidet bei der abtreibung höllenquallen es hat angst habt ihr darüber mal nachgedacht?und diese kaiserschnittsabtreibung ist jawol dund ich bin auch froh das ich jetzt etwas anders denke.Ich würde NIE abtreiben.Lasst die kinder leben.Abtreibungen sollten ganz verboten weden überall.Jessica Jessica (22 J., aus Emden)

Heute am meisten gelesen
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Jasmin schrieb: hi, ich bin mit 19 schwanger geworden und am anfang war es schwer für mich aber jetzt kann ich mir ein Leben ohne meine kleine nicht mehr vorstellen ich finde es grausam und mord ein unschuldiges kind abtreiben zulassen! was hat das ...
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
MeinBaby.Info auf Facebook Rss