2x Als hilfreich markieren Ich freue mich so riesig auf meinen Sohn Hallo ihr Lieben, ich bin morgen in der 32. Ssw. Ich freue mich so riesig auf meinen Sohn. Nächste Woche heitate ich. Mein Leben hat sich in den letzten 1,5 Jahren um 360 grad gedreht und ist so garnicht Planmäßig verlaufen. Ich wollte nie Hausfrau und Mutter werden! Und jetzt bekomme ich ein Kind, und das ist einfach das größte, ich hab nicht eine sec. an abtreibung gedacht. Seit ich weiß das ich Schwanger bin kann ich es nicht erwarten. In ruhigen min. z.B. wenn mein Schatz zur arbeit geht dann genieße ich die 2samkeit, ich lese Ihm sogar vor, am anfang kam ich mir lächerlich vor aber nun lese ich jeden morgen eine Kindergeschichte vor und Florian reagiert, wirklich, wenn ich ihm nicht vorlese dann macht er terror in meinem Bauch. Die Schwangerschaft ist so unbeschreiblich schön, klar hatte ich auch mal tage an denen ich nicht wusste wie alles gehen soll, wenn ich mir unsere Situation anschaue, mein Schatz ist oft 18stunden arbeiten 7Tage die Woche da er 2Jobs hat und trtzdem kommen wir kaum hin, wir leben be seinen eltern das ist auch nciht einfach, aber liebe Mamis, schaut mal in euer Umfeld, es gibt (fast) immer Menschen denen geht es gewollt oder ungewollt schlechter als euch, jeder hat sein päckchen zutragen.Und denkt an eure Muttis oder Omis, die hatten es oft noch sehr viel schwerer und oft nicht die möglichkeit entscheidungen zutreffen. Aber geschafft haben es alle irgendwie. Viele Liebe grüße und viel Glück euch allen Maria 

Ich bin 24 und erwarte nun...

Hallo ihr lieben!!!! ich bin 19...

Heute am meisten gelesen
Sandra schrieb: Hallo ich heiße Sandra vor fast 13 Jahren hat ich mit 14 eine Abtreibung... 13 lange Jahre wo ich immer wieder dran denken muß, ich weiß noch heute wann mein Kind hätte auf die Welt kommen sollen. Ich war 14, viel zu jung eigentlich a...
Annette schrieb: hallo durch Zufall fand ich diese Seite unter anderem auch das wort abtreibung wo mir die haare zu berge stehen . warum , es war vor 14 Jahren wo ich mein Domenik durch eine tod geburt verlohren habe dieses habe ich bis heite noch n...
Nelly Linke schrieb: Hallo mein Name ist Nelly, ich sollte vor 30 Jahre mein Baby abtreiben weil ich eine Toxoplasmose hatte (Eine Erkrankung der das Baby schädigen kann). Mein Baby sollte schwerst behindert sein wurde mir öfters gesagt, und es wäre...
Julia Petri schrieb: ich bin nun im 2. monat schwanger ungewollt und mein noch freund steht zwar dazu und ich freu mich ja jetzt auch drauf aber ich möchte mich jetzt von meinem freund trennen und das kind alleine grossziehen könnten sie mir da ein p...
Jana schrieb: Hallo Ich war 20 Jahre alt als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr. Als meine Frauenärztin mir diese Nachricht entgegen brachte, hat es in meinem Kopf angefangen zu rauschen. Ich habe keinen mehr wahrgenommen und konnte garnichts meh...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss