Als hilfreich markieren Ich habe mich dafür entschieden Hallo Ihr ich bin mit 18 schwanger geworden,bin jetzt in der 23 SSW!Stand kurz vor dem Ende meiner Ausbildung zur Arzthelferin! Und konnte sie aber nicht beenden, weil ich keinen aussreichenden Schutz gegen Röteln habe und in einer Kinderarztpraxis arbeite. Ich habe von meiner Frauenärztin ein Beschäftigungsverbot bekommen. Als ob nicht alles schon schwer genug ist, na ja mittlerweile habe ich auch unterstützung von meiner Mutter wo ich am anfang auch nicht mit rechnen durfte! Der Vater interessiert sich auch nicht für uns aber ich möchte allen sagen, ich habe lange überlegt was mache ich will ich dieses Kind bekommen? Schaffe ich es alleine auch ohne Unterstützung meiner Familie? Ich habe mich dafür entschieden, es war das beste was ich machen konnte! Ich hätte damit nicht leben können ein Leben wegzuwerfen! Jeder hat es verdient zu LEBEN! Mittlerweile unterstützt mich meine Familie und ich habe natürlich super tolle Unterstützung von meinen Freunden, denen ich sehr dankbar bin für alles! Meine Ausbildung nehme ich im August 2006 nach der Entbindung wieder auf und werde sie dann im Juni 2007 vorraussichtlich beenden. Sarah 

Hallo! Wie gesagt ich habe auch...

Hallo, ich habe mich mit 19...

Heute am meisten gelesen
tiina schrieb: ich kann mir vorsellen wie schlimm es sein muss eine abtreibung gehabt zu haben. Ich bin erst 16 und habe angst schwanger zu sein. Mein vater würde mich schlagen er würde mich aus dem haus werfen. Er ist ein grieche und für ihn unvorst...
Britt schrieb: Liebe Mädchen, Frauen, an alle die schwanger sind oder es waren, ich möchte Euch gleich zu Anfang sagen, die Entscheidung kann Euch keiner abnehmen, aber mit Sicherheit JEDE Frau, die Ihr Ungeborenes nicht bekommen hat, wird Euch mit ...
Franz schrieb: 1982 war ich als Student in Italien und traf dort die Liebe meines Lebens. Sie kam aus Süditalien und auch für sie war es eine tiefe Liebe. Wir waren Anfang 20.Zu Weihnachten fuhr sie nach Hause und ich nach Deutschland. 20 Kilometer v...
Maria schrieb: Hallo ihr Lieben, ich bin morgen in der 32. Ssw. Ich freue mich so riesig auf meinen Sohn. Nächste Woche heitate ich. Mein Leben hat sich in den letzten 1,5 Jahren um 360 grad gedreht und ist so garnicht Planmäßig verlaufen. Ich wollte...
Ivonne Böhm schrieb: Hallo, schöne Seite und bewegende Berichte, ich hoffe, dass sich viele unentschiedene Frauen dadurch für ihr Kind entscheiden und nicht abtreiben, ihr Kind nicht töten. Ich habe 2 Kinder (2 und 4) und es ist auch oft anstrengend,...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss