Als hilfreich markieren Ich habe mich dafür entschieden Hallo Ihr ich bin mit 18 schwanger geworden,bin jetzt in der 23 SSW!Stand kurz vor dem Ende meiner Ausbildung zur Arzthelferin! Und konnte sie aber nicht beenden, weil ich keinen aussreichenden Schutz gegen Röteln habe und in einer Kinderarztpraxis arbeite. Ich habe von meiner Frauenärztin ein Beschäftigungsverbot bekommen. Als ob nicht alles schon schwer genug ist, na ja mittlerweile habe ich auch unterstützung von meiner Mutter wo ich am anfang auch nicht mit rechnen durfte! Der Vater interessiert sich auch nicht für uns aber ich möchte allen sagen, ich habe lange überlegt was mache ich will ich dieses Kind bekommen? Schaffe ich es alleine auch ohne Unterstützung meiner Familie? Ich habe mich dafür entschieden, es war das beste was ich machen konnte! Ich hätte damit nicht leben können ein Leben wegzuwerfen! Jeder hat es verdient zu LEBEN! Mittlerweile unterstützt mich meine Familie und ich habe natürlich super tolle Unterstützung von meinen Freunden, denen ich sehr dankbar bin für alles! Meine Ausbildung nehme ich im August 2006 nach der Entbindung wieder auf und werde sie dann im Juni 2007 vorraussichtlich beenden. Sarah 

Hallo! Wie gesagt ich habe auch...

Hallo, ich habe mich mit 19...

Heute am meisten gelesen
Dagmar schrieb: Hallo Ihr Lieben, habe gerade diese Seite gefunden, als Link vom Vaterhaus. de in Fulda. Hab mir einiges von Euch durch gelesen und mich entschlossen, nun auch ein paar Zeilen hier zu schreiben. Vor ungefähr 21 Jahren wurde ich von ei...
Trauer schrieb: Monsterstorry unter www.elke-hempel.de einfach mal anschauen. Lg
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss