Als hilfreich markieren Hallo, Ich hoffe mir kann... Hallo, Ich hoffe mir kann hier vielleicht jemand einen Rat geben. Ich bin Schwanger geworden, bin jetzt in der 8 Woche. Mein Partner ist gegen das Kind, er will es auf gar keinen Fall haben. Ich weis nicht was ich will. Ich kann mir nicht vorstellen das Kind weg machen zulassen. Ich war ihm zur liebe schon beim Beratungsgespräch und habe auch ein Abbruch Termin am Montag schon. Ich bin jetzt erstmal am überlegen ob ich morgen früh mit meiner mum für zwei Tage weg fahre damit ich einen klaren Kopf bekomme. Ich möchte das Kind, nur ich will keine alleinerziehnde Mutter werden, ich weis wie es ist ohne Vater auf zuwachsen, es ist machbar aber dem Kind wird immer etwas fehlen. Ich bin Ratlos. Ich würde jetzt meine Ausblidung anfangen, aber das ist schon geklärt ich könnte ein JAhr später anfangen und dann nur halb Tags damit ich genug Zeit für den Wurm habe. Mein Parter sieht das anderes er hat gesagt wir werden dann Hartz4 empfänger und könnten uns nichts mehr leisten, ich würde ihm seine Zukunft damit verbauen und ruinieren. Ich weis nciht was die richtige entscheidung ist. Könnte mir jemand einen Rat geben oder seine Meinung dazu äußern, danke. Liebe Grüße Jaqueline Jaqueline (19 J., aus Recklinghausen)

MeinBaby.Info auf Facebook