1x Als hilfreich markieren Ich möchte ein nachdenkliches GEdicht hierlassen.... Ich möchte ein nachdenkliches GEdicht hierlassen. JEder der abtreiben will, sollte darüber nachdenken, dass das Kind nichts dafür kann und wir alle auch vor Gott Rechenschaft für unser geschenktes Leben ablegen ! Es gibt immer auch Hilfe von Gott, wenn man sich FÜR das Baby entschliesst ! Alles Gute für alle, die den Schritt der Geburt wagen ! Mutterglück und Vaterfreuden: Endlich sieht ihr Kind das Licht dieser Welt. Ist ein Geschenk von Gott, sein Wort die Bibel für Eltern Rat enthält. Auf ihrer Reise durch das Leben Gott zeigt den Weg , er seine Weisheit schenkt. Als Quell des Lebens und der Liebe Gott Eltern leitet, er sanft sie lenkt. Legt Gottes Wort ins Herz der Kinder, prägt es mit Liebe ihnen ein. Sie sind so kostbar für Gott, gehören nicht nur euch allein sabrina  

Viele Beiträge haben mich wirklich sehr...

Sehr zum Nachdenken: Tagebuch eines Ungeborenen...

Heute am meisten gelesen
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Susanne schrieb: Es ist unfassbar, wie wenig Mütter und insbesondere junge Mütter über Abtreibungen aufgeklärt werden. Mir selber liefen die Tränen, als ich diese Berichte las. Ich bin selber eine 22 Jahre junge Mutter von zwei wunderbaren Mädchen. M...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Katrin schrieb: Ich war damals gerade 17 und in der 12. Klasse als ich mir in den Kopf setzte,ein Kind haben zu wollen. Mein damaliger Freund und ich planten unseren Sonnenschein und es klappte auch nach nur einem Monat. Kurz vor meinen 18. Geburtsta...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss