1x Als hilfreich markieren Ich war mit 18 Schwanger... Ich war mit 18 Schwanger und habe mich für einen Abbruch entschieden, weil ich damals gerade meine Ausbildung angefangen hatte und ich der Meinung war, ich schaffe das nicht mit Kind. Ich habe damals oft geweint und auch heute denke ich noch drüber nach, wie es wäre wenn ich das Kind bekommen hätte. Heute 10 Jahre später, weiß ich das man es hätte schaffen können, egal wie. Ich bin jetzt 10 Jahre später endlich schwanger, nachdem ich die Hoffnung aufgegeben hatte, jemals ein Kind zu bekommen. Irgendwann kommt einem der Gedanke, ob das die Strafe für diese Entscheidung war. Endlich rückt für mich der Zeitpunkt näher, die Lücke in meinem Herzen zu schließen. Die Entscheidung ob man das Kind bekommt oder nicht, sollte wohl reiflich überlegt sein, denn das ist ein Schritt den man nicht mehr rückgängig machen kann. Niemand kann den Schmerz den man im Herzen trägt heilen, leider bei diesem Thema auch die Zeit nicht. Eine Trennung von einem geliebten Menschen ist in meinen Augen einfacher zu verkraften, als den Verlust eines ungeborenen Kindes. Also an alle Frauen und Mädels die Schwanger sind und darüber nach denken, überlegt es euch sehr gut! Man kann alles schaffen, man muss es nur wollen. Nadine 

Hallo, ich bin Luisa

Die Homepage ist super gemacht und...

Heute am meisten gelesen
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Sonja schrieb: Bei mir ist es auch bald soweit und ich freue mich sehr. Vielen Dank für die zahlreichen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft. LG, Sonja
Mimi schrieb: Ich bin schwanger... Und das nach einem Unfall und trotz Pille danach. Onein... Bereits haben ich und mein Partner zwei Kinder. Es ist schön mit ihnen- und manchmal auch schön anstrengend. Für uns beide stand fest, dass es nur zwei sein...
Kirsten schrieb: Manchmal denke ich was habe ich getan. War es die richtige Entscheidung von mir? Ich war gerade 16 und naiv genug um meinem damaligen Freund zu glauben alles sei heile Welt. Ich war ihm hörig und ließ mich von ihm überreden die Pille...
Rosa schrieb: Ich hab' gestern erfahren, dass ich schwanger bin und nun wollte ich mich über ne' Abtreibung informieren, da ich jetzt alles durchgelesen habe hier im Net, bin ich zu der Entscheidung gekommen, dass ich mein Kind behalten werde! Danke ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss