Als hilfreich markieren Ich war schwanger und habe mein Kind verloren Ich war schwanger und habe mein Kind verloren, ich hätte es niemals abgetrieben obwohl die Umständer schwierig waren und es kein leichtes Leben gehabt hätte, ich liebe es bis heute. Mensche, die die eigenen Kinder vorsätzliche Töten tun mir unendlich leid, deren Kinder ebenfalls und die Ärzte, die das tun sind leider Mörder. Susanne 

Heute am meisten gelesen
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
Sonja schrieb: Bei mir ist es auch bald soweit und ich freue mich sehr. Vielen Dank für die zahlreichen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft. LG, Sonja
Mankud schrieb: Hallo, schöne Berichte zum Thema Schwangerschaft. Weiter so
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss