Als hilfreich markieren Ich weiß garnicht was ich sagen... Ich weiß garnicht was ich sagen soll, habe mich noch nie so intensiv für die Methoden einer Abtreibung informiert.Ich selber habe zwei kleine Mädchen, die Große heißt Patricia und wird jetzt ende November 2 Jahre, ich bekam sie mit 19 und die Kleine heißt Tarja und ist fast 4 Monate und sie habe ich mit 20 bekommen.Alle beiden Kinder kamen ungeplant.Ich habe zwar einen festen Partner und er ist auch der Vater der Kinder aber ich war mitten in der Ausbildung und bin trotz Pille schwanger geworden.Als ich dann von meinem Frauenarzt erfuhr das ich schwanger sei war für mich sofort klar ich bekomme das Kind.Ich hätte es niemals abtreiben können. Sein kleines Herz hat schon geschlagen und es kann ja überhaupt nichts dafür.Bei meiner zweiten Tochter bin ich trotz der Spirale schwanger geworden und war natürlich erst einmal geschockt.Aber auch da war mir klar das ich das Kind nicht abtreibe.Und auf diese Entscheidung bin ich stolz da ich auf meine Kinder stolz bin und ich bereue garnichts.Auch wenn es manchmal stressig ist aber man bekommt soviel Liebe von den Kindern wieder und das Lächeln ist das schönste Geschenk. Im Moment benutze ich das Verhütungsstäbchen und hoffe nicht wieder schwanger zu werden aber wenn weiß ich jetzt schon wie ich mich entscheiden werde. Nämlich zugunsten meines Kindes.Was andere machen müssen sie vollkommen für sich selber entscheiden , ich würde deswegen niemanden verurteilen sondern eher versuchen zu verstehen aber für mich persönlich wäre es nicht mit mir vereinbar. Simone Rabenau 

Hi! Ich habe schon erfahrung mit...

Ich möchte so gerne Kinder

Heute am meisten gelesen
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Lucky schrieb: Also ich wurde auch ungewollt Schwanger. Ich bin noch mitten in der Ausbildung und wusste nicht wie ich das alles schaffen soll. Aber ich habe mich gegen eine Abtreibung entschieden. Und mein Sohn (3Monate alt) zeigt mir jeden Tag mit ...
Denise schrieb: Hallo, ich bin jetzt in der 18 ssw , fast 19 ssw und habe lange über eine Abtreibung nachgedacht. Ich hatte sogar in der 12 Woche früh morgens einen Termin , beratungsschein etc. Alles gehabt... Ich habe mich dann doch dagegen entschi...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss