Als hilfreich markieren Ich würde es nie wieder tun Ich habe mit 19 meinen Sohn bekommen, mitten im Abitur! Für mich stand es nie zur Debatte dieses Kind abzutreiben und ich bereue es auch nicht. Ich liebe ihn über alles. Ich hatte viel Unterstützung von meiner Mutter und habe mein Abi geschafft, war dann 1 Jahr im Erziehungsurlaub und habe dann meine Ausbildung begonnen. Mittlerweile ist mein Sohn 4 Jahre alt. Allerdings wurde ich 1999 noch einmal schwanger. Es war ein Urlaubsflirt und ich habe schon im Flugzeug nach Hause gemerkt, dass sich etwas verändert. Zu Hause angekommen habe ich gar nicht erst meine Tage abgewartet, sondern habe direkt einen Test gemacht und bin zum Arzt gegangen. Nach vielen Überlegungen kam ich zu dem Entschluss der Abtreibung. Ich habe mir das nicht leicht gemacht, aber zu meinem Entschluss stand ich schließlich 100 %. Der Eingriff erfolgte sehr früh, ich war erst in der 5. Woche. Es war sehr schmerzhaft und ich würde es nie wieder tun. Trotzdem stehe ich hinter der "Tat". Ich habe keinerlei Probleme, vielleicht auch deswegen nicht, weil es mein eigener Entschluss war, ich wurde nicht gedrängt, ich habe alles alleine durchgezogen. Natürlich denke ich häufig an das "Kind". Am errechneten Geburtstermin (02.02.2000) z.B. oder auch wenn ich von Freunden die Kinder sehe und denke: Du hättest jetzt auch schon zwei... Ich hatte aber nie Probleme Babys zu sehen. Ich will durch meinen Bericht niemanden zu einer Abtreibung auffordern, weil ich es trotzdem NIE WIEDER TUN WÜRDE, auch wenn ich keine Probleme damit hatte. Judith 

Nichts ist mehr so wie vorher.

Das Kind kann nichts dafür!

Heute am meisten gelesen
Lucky schrieb: Also ich wurde auch ungewollt Schwanger. Ich bin noch mitten in der Ausbildung und wusste nicht wie ich das alles schaffen soll. Aber ich habe mich gegen eine Abtreibung entschieden. Und mein Sohn (3Monate alt) zeigt mir jeden Tag mit ...
Doreen schrieb: Ich habe mir gerade die Abtreibungsbilder angeguckt und musste anfangen zu weinen! Ich finde es total schlimm!
Maria schrieb: Hallo, ich bin mitte zwanzig und habe vor zwei Wochen abgetrieben. ich hatte eine Affäre mit einem Kollegen, ich war bereit alle Konsequenzen zu tragen - er aber nicht. anstatt mir zu helfen hat er mich unter druck gesetzt, ich wusste ...
Carmen schrieb: Am 18.3.05 habe ich mein Baby zum ersten mal per Ultraschall gesehen und am 22.3.05 habe ich es abgetrieben.... ich hasse mich für diese Tat und bereue sie schrecklich!!! Ich dachte ich würde alles vergessen können, (mache gerade mein...
Christine schrieb: Hallo eine süße Seite :-). Viele Grüße aus Kleinenbroich. Christine
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss