1x Als hilfreich markieren Ihr schafft es!!!! Zusammen. Hallo, ich bin 17 Jahre und habe kurz nach meinem 17. Geburtstag meinen kleinen Sohn Niklas geboren. Auch ich wurde am Anfang von meiner Familie mit der Idee einer Abtreibung konfrontiert und musste mir Sätze wie: "Das ist doch nur Gewebe, das wird ganz einfach abgesaugt" anhören. Und es tat mir schrecklich weh, so was über mein Baby (auf das ich mich so freute) zu hören. Und es tut noch heute weh, denn ich kann so was nicht verstehen. Sicherlich ist es die größte Angst von JUNGEN Müttern es ihren Eltern usw. zu beichten... aber ich kann euch sagen: Wenn ich mir meine Eltern und den Rest der Familie heute anschaue... wie sie mit Niklas umgehen und wie sehr sie ihn lieben und wie sehr sie sich dafür schämen, damals solche Dinge gesagt zu haben, dann wird es keinen geben, der nicht so empfindet. eder kann es schaffen. Trotz Lehre oder Schule (ich gehe selbst jeden Tag in die Schule). Bestraft nicht eure ungeborenen Kinder, sie können euch so glücklich machen und das Wunder des Lebens ist das größte Geschenk. Das mag jetzt alles vielleicht geschwollen klingen aber es ist einfach so. Sicherlich war es auch für mich schwer, aber wenn mein kleiner Engel mich anlacht oder mich dankbar ansieht während ich ihn stille, ist es einfach das größte Glück auf Erden diese bedingungslose Liebe und Dankbarkeit zu spüren. Linda 

Das Kind kann nichts dafür!

Das Leben des Menschen ist antastbar geworden

Heute am meisten gelesen
Ramona schrieb: hallo ich bin 21 und in der 10´ten Woche mit meinem 3´ten Kind Schwanger der Vater des Kindes Möchte das ich es Abtreibe aber das kommt für mich nicht in frage . ich liebe alle meine Kinder und ich werde es auch mit 3 Schaffen . Den...
Oma von Julia schrieb: Hallo,Meine Tochter, war 15 Jahre alt als sie schwanger wurde, Es war für mich naja kein problem ist übertrieben, aber ich nahm es so hin. Dann am 12.6.2005 Kam meine enkeltochter Julia auf die welt. Doch meine tochter Starb an...
nicole schrieb: toll das man sich so gut infomieren kann. ich bin selber schon früh junge mama geworden. und habe es nicht bereut. wünsch euch das ihr auch das richtige macht. niki mit anhang bussy an euch die das lesen.
Jacqueline schrieb: Ich wollte nicht Abtreiben, jedoch wollte es der Vater, heute bereue ich es. Ich habe es getan, weil wir uns kaum kannten, und weil wir uns nicht liebten. Er wollte prinzipiell kein Kind, und ich war noch in der Ausbildung, meine ...
Michel Duhme schrieb: Hallo zusammen, schön das sich hier viele Mütter austauschen können und somit sich etwas wohler fühlen mit ihren Entscheidungen.
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss