2x Als hilfreich markieren Können keine Kinder bekommen Ich wollte nicht Abtreiben, jedoch wollte es der Vater, heute bereue ich es. Ich habe es getan, weil wir uns kaum kannten, und weil wir uns nicht liebten. Er wollte prinzipiell kein Kind, und ich war noch in der Ausbildung, meine Eltern hätten mich nicht unterstützt. Ich hätte das Kind nicht allein groß ziehen können, das dachte ich jedenfalls. Er hat mich zwar unterstützt, doch ich war fertig ich brauchte eine Therapie. Ich würde so etwas nie wieder machen. Heute habe ich einen Partner der mich liebt, und wir können keine Kinder bekommen, denn durch meine Abtreibung wurde soviel beschädigt, dass es für uns keine Kinder mehr geben wird... Jacqueline 

Hallo ihr da überall! Ich hatte...

Hallo Als ich bei meiner...

Heute am meisten gelesen
Annette schrieb: Hi ich bin das erste mal mit 18 schwanger geworden und habe einen jungen bekommen das zweite mal mit 21 mit einen mädchen und ich finde kinder sind das schönste auf der ganzen Welt es geht beiden gut und eine Fehlgeburt hatte ich dam...
Rahel schrieb: Ich bin jetzt 23 und habe bereits einen 4-jährigen Sohn, den ich über alles liebe (ich bin sehr, sehr froh und dankbar, dass ich ihn bekommen habe...). Im September 2003 hatte ich eine Abtreibung. Ich war erst 19, hatte ja bereits ein ...
Katha schrieb: Hallo ihr =) Ich bin 19 Jahre alt und ziehe meinen Sohn der jetzt schon ein Jahr alt ist alleine groß. Es ist zu schaffen das sag ich an alle die Angst haben.Mein süßer Spatz war nicht geplant,der Vater wollte ihn nicht behalten und ha...
Carina schrieb: Danke für die zahlreichen Informationen. Wertvolle Hinweise und Tipps.
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss