Als hilfreich markieren Anika im Februar 2006 Leide heute noch unter den Folgen Hallo zusammen! Ich bin jetzt 26 und habe bereits zwei Abtreibungen hinter mir. Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, ich würde keine Kinder lieben... Ich wünsche mir schon seit ich 18 bin nichts sehnlicher als ein Baby - aber leider wurde ich immer zum "falschen" Zeitpunkt schwanger. Heute, wo ich auch endlich Bilder einer Abtreibung gesehen habe, könnte ich nur noch heulen! Zu oft denke ich an die Tage zurück, an denen ich meine Kinder abgetrieben habe. Meine Tochter wäre jetzt 4, mein Sohn würde bald "normal" geboren werden. Als ich meinem jetzigen Partner, mit dem ich den Kleine gehabt hätte, die Bilder einer Abtreibung zeigte, hat er auch nur noch geflennt. Jetzt wünschen wir uns nix mehr als ein Kind. Abtreibung kommt für mich nie wieder in Frage - denn ich leide noch heute unter den Folgen. Anika 

Das schönste was es gibt

Hallo! Ich wurde mit 16 Jahren...

Heute am meisten gelesen
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
H Schneider schrieb: www.petra-heller.com
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss