1x Als hilfreich markieren Leider habe ich vor 4 jahren... Leider habe ich vor 4 jahren den fehler gemacht. Ich war glaubensschwach und hatte den falschen ratgeber, eine ,,freundin,, wie ich dachte die auf mich einredete und damals leider noch einen großen einfluß auf alle meine entscheidungen ausübte. Ich habe es bereut ...sehr sogar !!! Ohne meinen glauben zu gott würde ich es nicht verarbeiten können . Ich wünschte ich wäre von der pro familia damals mehr unterstützt worden es zu behalten , aber mühe gab sich dort keiner ! Es ist wie beim metzger ! Du bist wie ein stück fleisch mit einer nummer und das baby in deinem bauch wird garnicht erwähnt . NIEMALS würde ich diesen fehler wiederholen, unter KEINEN umständen . DIESE seite ist so unglaublich ermutigend ! Ich habe auch andere schon drauf hingewiesen und ermutigt sich für DAS leben zu entscheiden ! lg Gina 

Hallo... Ich habe vor 2...

Eine schöne und informative Website. War...

Heute am meisten gelesen
Amely schrieb: Hallo Am Tag meiner Geburt war meine Mama 16 und als ich 16 war wurde ich schwanger es muss ein fluch auf meine Familie gekommen sein ich weiß es nicht. meine tochter nina ist im Januar 2005 ganauer gesagt am 15.1.2005 um 3.23 uhr nach...
Violett schrieb: Hallo! Ich bin 27 und jetzt in der 11. SSW. Es war für mich sowohl eine große Freude als auch ein Schock, als ich erfuhr schwanger zu sein. Zwar bin ich in einer festen Beziehung aber wie sollte ich das schaffen. Ich stecke mitten im...
lisa schrieb: ich bin auch in der 18 woche schwanger und denke daran abzutreiben...ich fühle mich einfach noch nicht in der lage für ein kind zu sorgen..das kind is von meinem ex...er weis davon und er meint ich soll es abtreiben den er will es nicht...
Honey schrieb: "Es gibt Situationen, da kannst du einfach nix mehr tun, du bist am Ende, du kannst nichts machen, aber Gott kann was draus machen. Und deshalb ist es in solchen Situationen ganz wichtig, dass du Vertrauen zu Gott hast, dann gib nie au...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss