Als hilfreich markieren Liebe Frauen! Wir, eine Gruppe... Liebe Frauen! Wir, eine Gruppe von ungefähr 70 jungen Christen, führen jedes Jahr ein Muscial auf. Nächstes Jahr soll es ums Thema Abtreibung gehen. Wir möchten mit unserer Geschichte einerseits vor einer Abtreibung warnen, andererseits auch aufzeigen, dass jemand, der den Fehler einer Abtreibung gemacht hat und darunter leidet,Hoffnung haben kann, weil es Vergebung aller Schuld und einen Neuanfang geben kann. Gibt es jemand unter euch, der jung und ungeplant schwanger wurde, sein Kind, auch aus Druck von aussen, weggab, es danach bereute und später erlebte, dass aus einer Beziehung mit Jesus wieder Hoffnung fürs Leben kam? Wäre genial, wenn Du Deine Erfahrungen zur Verfügung stellen würdest... Bin unter chresim@web.de zu erreichen... Christine 

Das ist mein Sonnenschein und ich...

ich finde es nicht gut das...

Heute am meisten gelesen
Angelika schrieb: Hallo an alle, auch ich habe so mein leid erfahren, ich war 32 als ich erfuhr das ich schwanger bin und mein Kind Behindert sein würde, ich war verheiratet und hatte schon ein Sohn(11) und eine Tochter(2) mein Mann war so geschockt ...
Barri schrieb: Ich war am anfang auch frustriert.....als ich erfuhr das ich schwanger bin.....doch das abtreiben kam für mich auch nicht in frage.warum ich als erstes dran dachte?ich hatte schwierigkeiten in meiner ehe.doch dann als ich im dritten mo...
H Schneider schrieb: www.petra-heller.com
josy 87 schrieb: hallo ihr lieben. ich wat damals 17 jahre und wurde schwanger. mein freund und seine familie wollten dass ich abtreibe, auch illegal in polen. ich war schon in der 12. Woche und konnte das kleine herzlein schlagen sehen. die familie ...
Petra schrieb: Ich habe vor 8 Jahren mein erstes Kind abgetrieben! Warum?? Wie konnte es passieren?? Meine Eltern hatten mich gedrängt, das zu tun, es wäre besser für alle Beteiligten! Meine Mutter sagt mir heute noch, dass es wahrscheinlich besser s...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss