3x Als hilfreich markieren Lieber ein Baby auf dem Kissen als Eins auf dem Gewissen Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hatte schon einen Beratungsschein für die Schwangerenberatung. Ich stand vor dem Haus und bin einfach gegangen. Ich konnte es nicht und hab mich fürs Leben entschieden auch wenn ich dann mit drei Kindern allein dastehe immer noch besser ein Baby auf dem Kissen als Eins auf dem Gewissen. Ich konnte so etwas nicht tun und heut bin ich dafür dankbar , das ich es nicht getan habe. mfg Petra 

ich lerne gerade in pädagogik von...

Schön dass Sie hier Bilder zeigen....

Heute am meisten gelesen
Michelle schrieb: Also ich bin in der 36. Woche und freue mich riesig auf meinen kleinen Sohn.Als ich von der ungeplanten Schwangerschaft erfuhrwar ich trotzdem happy.Ich liebe Babys und wollte auch schon immer eins haben.Es war für mich klardas ich ...
Gerd Lederer schrieb: Herzliche Grüße aus Köln! Gerd
Sarah schrieb: Hallo Ihr ich bin mit 18 schwanger geworden,bin jetzt in der 23 SSW!Stand kurz vor dem Ende meiner Ausbildung zur Arzthelferin! Und konnte sie aber nicht beenden, weil ich keinen aussreichenden Schutz gegen Röteln habe und in einer Kin...
Sandra schrieb: hallo an alle, ich bin jetzt in der 5.woche schwanger und als ich es erfahren habe war ich totall durcheinander weil ich am 1.9. meine lehre beginne und dan ein kind?!aber dan ging mir durch den kopf abtreiben?nur weil es jetzt nicht ...
Elisheva schrieb: Ich wünsche allen Frauen, die ein Lebewesen unter Ihrem Herzen tragen dürfen das Sie erkennen welch ein Segen Ihnen zu Teil wird. Was für ein Wunder in Ihrem Körper passiert. Ein Körper den Sie vielleicht Abends verächtlich im Spieg...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss