4x Als hilfreich markieren Lieber ein Baby auf dem Kissen als Eins auf dem Gewissen Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hatte schon einen Beratungsschein für die Schwangerenberatung. Ich stand vor dem Haus und bin einfach gegangen. Ich konnte es nicht und hab mich fürs Leben entschieden auch wenn ich dann mit drei Kindern allein dastehe immer noch besser ein Baby auf dem Kissen als Eins auf dem Gewissen. Ich konnte so etwas nicht tun und heut bin ich dafür dankbar , das ich es nicht getan habe. mfg Petra 

ich lerne gerade in pädagogik von...

Schön dass Sie hier Bilder zeigen....

Heute am meisten gelesen
maike schrieb: hallo zusammen ich heiße maike bin 19 jahre alt und erwarte mein 2 kind in denn nächsten 4wochen..das erste habe ich damls mit 16 bekommen es ist inzwischen 3 1/2 jahre alt und geht in den kindergarten ich dachte am anfang dieser schwa...
Sandra schrieb: ...und erwarte sehr wahrscheinlich ein Kind. Jedoch weis ich nicht wie ich das auf die Reihe bekommen soll .. ich bin in der 9. Klasse der RS und noch kein Schulabschluss. Aber eine Abtreibung kommt nicht in frage! Geht es jemanden äh...
tanja schrieb: klasse website bin zufällig hier
Levi2802 schrieb: Hallo... Ich habe vor 2 Monaten abgetrieben und leide noch immer sehr darunter! Ich war von dieser Entscheidung nie 100% überzeugt! Dennoch lies ich mich dazu hinreißen, da es ja "dass Richtige" war, wie viele meinten... Es war gen...
Dennis schrieb: Zur aktuellen Debatte um die Erhöhung des Kindergeldes erklärt der Sprecher der Alternative für Deutschland, Bernd Lucke: Die CDU scheint völlig durchgedreht zu sein. Einerseits frönt sie blankem Populismus, indem sie 500-Euro-Gutsch...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss