1x Als hilfreich markieren mein kleiner ,erster tag Mein Kleiner Hallo ihr, Ich habe am 7.07.2006 um 23.57 uhr eine gesunden sohn geboren , und ich bin überglücklich ,manchmal raubt er mir den letzten nerv aber wen ich in sein gesicht schaue dan überkommt mich ein kleines glücksgefühl ,er ist voll der fressi der hat echt nur schlafen und essen im kopf aber naja ist ja auch normal man glaubt garnicht das er gerade mal 2 2/1 wochen alt ist er ist nämlich ein richtiger prober jeden tag sehe ich wie er wächst und immer grösser wird . kann garnicht glauben das es ein teil von mir ist wenn ich mir so überlege das ich ihn am anfang nicht wollte könnte ich mich schlagen aber naja wenn man jung ist denkt man halt doch schon mal daran ,aber alle die diesen gedanken haben die werden etwas wunderbares verpassen wenn er noch im bauch ist ist das einem garnicht bewusst das ist wahrscheinlich auch der grund warum viele abtreiben aber dieses heftige glückgefühl wird erst kommen wenn er da ist und dich anschaut als ob er dir sagen will danke mama das ich hier sein darf ich bin unbeschreiblich dankbar jede minute wo ich bei ihm sein darf also überlegt euch bitte 2mal ob ich diese entscheidung treffen wollt den es verfolgt euch ein lebenlang dieser schmerz und ihr bekommt es hin auch wenn eure eltern dagegen sind das ist auch ein anfang zu leben entscheidungen für sich selbst zu treffen es gibt so viel hilfe .... gruss kim kim 

Hallo. Ich bin im dritten Monat...

Hat sich von Euch schon mal...

Heute am meisten gelesen
Amely schrieb: Hallo Am Tag meiner Geburt war meine Mama 16 und als ich 16 war wurde ich schwanger es muss ein fluch auf meine Familie gekommen sein ich weiß es nicht. meine tochter nina ist im Januar 2005 ganauer gesagt am 15.1.2005 um 3.23 uhr nach...
Violett schrieb: Hallo! Ich bin 27 und jetzt in der 11. SSW. Es war für mich sowohl eine große Freude als auch ein Schock, als ich erfuhr schwanger zu sein. Zwar bin ich in einer festen Beziehung aber wie sollte ich das schaffen. Ich stecke mitten im...
lisa schrieb: ich bin auch in der 18 woche schwanger und denke daran abzutreiben...ich fühle mich einfach noch nicht in der lage für ein kind zu sorgen..das kind is von meinem ex...er weis davon und er meint ich soll es abtreiben den er will es nicht...
Honey schrieb: "Es gibt Situationen, da kannst du einfach nix mehr tun, du bist am Ende, du kannst nichts machen, aber Gott kann was draus machen. Und deshalb ist es in solchen Situationen ganz wichtig, dass du Vertrauen zu Gott hast, dann gib nie au...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss