1x Als hilfreich markieren Meine Mutter hat mich unter Druck gesetzt! Ich war 14 als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr, nun ist die Abtreibung 8 Monate her und ich fühle mich als Mörderin ich hätte das Kind sehr gerne behalten, weil ich Kinder gerne mag aber meine Mutter hat mich richtig unter Druck gesetzt! Niemand hat mir gesagt was das für ein schreckliches Erlebnis ist; ich denke jeden Tag an mein Kind. Ich kann nicht mehr Lachen ich kann nicht mehr Weinen weil ich innerlich Tot bin, es war ein großer Fehler deshalb mein Rat auch an junge Mütter treibt nicht ab wenn ihr es nicht wollt es gibt immer eine Lösung immer! Manuela 

Richtig entschieden!

Ich möchte gerne Mut machen…

Heute am meisten gelesen
XxLaura2006xX schrieb: Hallo Ich bin 17 Jahre alt. Anfang Dezember letzten Jahres machte ich und mein Freund einen Schwangerschaftstest,da ich meine Periode nicht mehr bekam. Der Test fiel positv aus ,trotzdem ich erst 16 und mein 20 Jahre ist war k...
anja schrieb: vor 11 tagen war mein abbruch und mir geht es immer schlechter... diese quälenden gedanken machen mich echt fertig.ein dank für die lieben mails die ich von euch bekommen habe. hier ein foto von meinem kleinen sternchen.ein teil von mir...
Verena schrieb: Hallo mein Name ist Verena, ich bin 19 Jahre alt und habe vor einiger Zeit erfahren das ich schwanger bin, mein Vater kämpfte von der ersten Sekunde um den kleinen Menschen in mir und hat mir geholfen eine gute Entscheidung zu treffe...
Josephine schrieb: Hallo. es war ende 1999 als ich erfuhr das mein Baby unterwegs sei ich war gerade mal erst 17 jahre. es war ein schock den ich schnell beseitigen konnte doch dann musste ich es meiner Mama sagen und sie war nicht begeistert sagte ...
Birgit schrieb: Hallo ich bin 20 Jahre und ich habe eine 2jährige Tochter und ich bin froh das ich nicht abgetrieben habe viele sagten das ich noch zu Jung sei aber ich wollte meinen Baby das Leben schenken doch tat ich etwas was ich heute sehr Bereu...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss