1x Als hilfreich markieren Mitten in der Ausbildung und gerade mal 19 Als ich am Schmutzigen Donnerstag diesen Jahres erfuhr, dass ich schwanger bin, brach für mich eine Welt zusammen! Für mich stand fest, dass ich dieses Kind jetzt nicht bekommen kann, der Frauenarzt machte ein Ultraschall, ich war in der 11. Woche, ich sah wie das kleine Herzchen schon heftig schlug. Ich brach in Tränen aus, wollte dieses Kind nicht, mich vor der Verantwortung drücken, ich bin doch mitten in der Ausbildung und gerade mal 19, versuchte mich vor mir selbst zu rechtfertigen! Mein Frauenarzt gab mir mehrer Adressen von Ärzten und Beratungsstellen, damit ich das nötige Gespräch führen konnte und diesen kleinen Mensch töten zu können. Ich schlief diese Nacht sehr schlecht, machte mir so viele Gedanken, weinte, doch dann habe ich mich für meine kleine entschieden, plötzlich ging es mir besser. Ich bin so froh, dass ich meine kleine nicht abtreiben lassen habe, bin jetzt in der 28 SSW und werde voraussichtlich am 05.09.2004 Mama! Alles ging so einfach, ich habe Lehrzeitverkürzung bekommen, meine Eltern unterstützen mich! Und das wichtigste: Meine Tochter lebt!!! Regina,

MeinBaby.Info auf Facebook