Als hilfreich markieren Hallo Mona! Also ich würde... Hallo Mona! Also ich würde das Kind auf jeden Fall bekommen!!! Du wirst später immer daran denken, wie alt dein Kind wäre, wie es womöglich aussähe und was für einen Charakter es hätte!!!!! Dann wirst du eine Abtreibung bereuen,glaub mir. Und mal ganz ehrlich, du wirst mit deinem jetzigen Freund nicht bis an dein Lebensende zusammen bleiben, also solltest du bei deiner Entscheidung am wenigsten an ihn denken... Ein Baby ist süß, sobald du es in den Armen hälst weißt du, dass du nie hättest denken dürfen, es abzutreiben!!!Es gibt viele junge Mütter, die es mit Baby schaffen, also schaffst du das auch!Dein Kind bekommt vielleicht nicht ganz so viel geboten aber es bekommt deine Liebe und wird später wissen, dass du es sehr geliebt haben musst, da du dich für dein Kind entschieden hast und das ist ein großer Liebesbeweis... Also bitte, lass dein Kind leben und denke daran, wie dein Baby getötet werden würde.... Es hat ein Recht darauf und es ist dein Baby!!! Schreib doch mal deine Entscheidung hier auf, ich hoffe, dass du dich dafür entscheidest!!!!!!!!!!!!!!! Tschüs und viel Glück Ulrike PS: In deinem Alter kannst du kurz nach der Geburt schon eine Ausbildung anfangen...Du findest sicher jemanden, der dir das Kind morgens abnimmt, da gibt es genug, die das gerne tun(z.B. Tagesmütter)!Ich selber passe auch gerne auf Babys auf um Müttern zu helfen und die Unterbringung sollte das geringste Problem sein....... Ulrike 

ICH BRAUCHE HILFE!!!!´ Ich bin 17...

Hallo ! Also ich bin...

Heute am meisten gelesen
Claudi a schrieb: Ich weiß es erst seit fast 1 Woche dass ich schwanger bin. Ich habe nicht damit gerechnet. Aber es ist nun mal so. Ich war in den ersten 2 Tagen so skeptisch...was soll ich denn nun tun... ich bin 22, hab eine abgeschlossene Lehre, ...
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
Miriam schrieb: Wie beginnt man über etwas zu schreiben was man 20 Jahre verdrängt hat? Das Schicksal hat mich auf diese Seite gebracht und auch wenn es mir schwer fällt über die Vergangenheit zu schreiben, ich will es versuchen damit andere Frauen i...
leonie tschackert schrieb: ich heisse leonie
Anja schrieb: Zwar habe ich keine Abtreibung hinter mir allerdings habe ich mich auch damit auseinandersetzen müssen in den Letzten Tagen ...ich bin 35 Jahre und habe bereits vier Kinder ...der jüngste (4) von einem verheirateten Mann, mit dem ich se...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss