1x Als hilfreich markieren Ob es der richtige Schritt ist? ich weiß gar nicht wirklich wie ich anfangen soll...bin durch zufall auf diese seite gestoßen, da ich vor kurzem erfahren habe, dass ich schwanger bin und da ich mich einfach zu jung fühle dieses kind auszutragen habe ich freitag auch meinen termin zur abtreibung. am anfang war für mich klar, dass ich dieses kind aug gar keinen fall behalten möchte, doch wenn man sich mal richtig lange mit diesem thema beschäftigt (und sich gedichte von anderen personen durchliest zum thema abtreibung!), muss man wirklich verdammt lange nachdenken, ob dies der richtige schritt ist, was ich jetzt nicht mehr ganz so wirklich weiß. grade die bilder auf diese seite sind echt heftig, wenn man da die kinder so hilflos und bewegungslos da sieht- und man genau weiß, dass die bewegungslosigkeit nicht nur fürs foto ist... ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand mit mir kontakt aufnehmen würde, die bereits eine abtreibung hinter sich hat und mir davon erzählen würde. endweder unter der mail-adresse, wobei ich nicht wirklich oft im netz bin oder eben unter meiner handynummer: 0176 / 2064 68 44 danke! liebe grüße Franziska 

Nichts auf der Welt ist schöner

Ich ließ mich nicht unterkriegen

Heute am meisten gelesen
H Schneider schrieb: www.petra-heller.com
Stoján Adasevic schrieb: Im fünften Jahr meines Studiums habe ich Vorlesungen aus Gynäkologie und Geburtshilfe besucht. Schon in der ersten Stunde hat man uns erklärt, das Kind sei erst dann wirklich lebendig, wenn es zu schreien beginnt. Sein erster...
Tamara schrieb: Ich bin 21 Jahre alt und habe im März diesen Jahres mein Baby in der 9. Woche abtreiben lassen, weil es keiner wollte außer mir!Als ich in diesem großen Zimmer aufgewacht bin kam die Schester zu mir und ich fragte Sie ob es vorbei wär...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss