3x Als hilfreich markieren Du schaffst das nicht - ich habe abgetrieben. Pfingsten 1985 Ich habe abgetrieben, noch im legalen Zeitraum, wie mans so nennt. Ich hatte derzeit schon zwei Mädchen, das letzte 1984 geboren. Im Nacken saß immer meine Mutter, mit dem Argument:Du schaffst das nicht. Wir wohnten gemeinsam in einem Einfamilienhaus und ich stand , trotz verheiratet, immer noch unter der Fuchtel der Mutter. Sie schürte in mir absolute Selbstzweifel zum Selbstvertrauen. Heute, nach einunddreißig Jahren, tut es mir absolut weh. Ich weiß als Christ, dass mir vergeben werden kann oder ist. Es tut unglaublich weh, sich vorzustellen, dass ein Mensch diese schöne Erde nicht sehen durfte. LG brigitte 

Tolle Seite

Hey tolle Kolleginnen!

Heute am meisten gelesen
makbule 23 schrieb: Hallo Am 20.8.05 hatte ich einen bericht geschrieben,war damals auch schwanger und heute ist meine kleine tochter 4monate alt sie ist das beste was mir je passieren könnte ich will mein glück mit euch allen teilen und zeigen wie s...
Trauer schrieb: Monsterstorry unter www.elke-hempel.de einfach mal anschauen. Lg
sara schrieb: hallo ich heisse sara und bin 23 ich habe 2 kinder und ich wurde zum ersten mal mit 19 schwanger und abtreibung kam nie in frage, genauso wie ich mit 20 zum 2 mal schwanger war. ich liebe meine kinder so sehr das ich an sowas noch nie g...
Schlummerpiieps schrieb: Also wisst ihr ich bin erst 15 Jahr und mein Freund 16. Ich weiss das ist sehr Jung. Und wir sind auch erst 2 Wochen zusammen. Aber als wir vor 1 Woche mit einander geschlafen haben ist uns ein kleines Missgeschick passiert....
Irmgard schrieb: Das ist eine ganz tolles Info-Portal! Da sind schöne Dinge zu sehen,aber auch schreckliche Themen wie Abtreibung. Ich find es Toll, das es keine schrecklichen Bilder von toten Föten und auch keine bösen und fiese Worte gegen die Frau...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss