3x Als hilfreich markieren Du schaffst das nicht - ich habe abgetrieben. Pfingsten 1985 Ich habe abgetrieben, noch im legalen Zeitraum, wie mans so nennt. Ich hatte derzeit schon zwei Mädchen, das letzte 1984 geboren. Im Nacken saß immer meine Mutter, mit dem Argument:Du schaffst das nicht. Wir wohnten gemeinsam in einem Einfamilienhaus und ich stand , trotz verheiratet, immer noch unter der Fuchtel der Mutter. Sie schürte in mir absolute Selbstzweifel zum Selbstvertrauen. Heute, nach einunddreißig Jahren, tut es mir absolut weh. Ich weiß als Christ, dass mir vergeben werden kann oder ist. Es tut unglaublich weh, sich vorzustellen, dass ein Mensch diese schöne Erde nicht sehen durfte. LG brigitte 

Tolle Seite

Hey tolle Kolleginnen!

Heute am meisten gelesen
Franzi schrieb: Guten Morgen, ich bin Franzi und möchte gerne etwas nieder schreiben, um vielleicht besser mit meinen Gefühlen umgehen zu können. Ich bin heute 37 Jahre und habe vor 9 Jahren eine Abtreibung gehabt. Ich hatte damals einen Freund, der ...
Antje schrieb: Hi ich weiß seid Freitag,dass ich schwanger bin. Ich bin noch ziemlich verwirrt, aber ich weiß auf alle Fälle das ich es bekommen werde. Das hat zwar meine ganzen Zukunftspläne verändert, aber was kann der/die Kleine dafür!? Ich bin 2...
Dagmar schrieb: Hallo Ihr Lieben, habe gerade diese Seite gefunden, als Link vom Vaterhaus. de in Fulda. Hab mir einiges von Euch durch gelesen und mich entschlossen, nun auch ein paar Zeilen hier zu schreiben. Vor ungefähr 21 Jahren wurde ich von ei...
Sandra schrieb: Hallo ich heiße Sandra vor fast 13 Jahren hat ich mit 14 eine Abtreibung... 13 lange Jahre wo ich immer wieder dran denken muß, ich weiß noch heute wann mein Kind hätte auf die Welt kommen sollen. Ich war 14, viel zu jung eigentlich a...
Janina schrieb: Hallo, Habe mit 14 mein kleinen sohn Tom bekommen, Jetzt ist er 8 Jahre alt, und ich bin richtig froh ihn bekommen zu haben. er ist ein sonnenschein,das liebste Kind das ich kenne. Geht seit 2 jahren auf die schule. ist ein super schü...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss