2x Als hilfreich markieren Regelrecht gezwungen zur Abtreibung Hallo! Mein name ist Conny, ich war mit 14 zu ersten mal Schwanger meine Mutter hat mich damals regelrecht zu Abteibung gezwungen. Ich konnte das nicht verkraften hatte dann mit meinen damaligen Freund schluss gemacht und nur noch getrunken es gab keinen tag wo ich Nüchtern wahr, das ging so ein halbes. Ich habe es immer bereut. Dann 3 Jahre später hatte ich eine Felgeburt (festgesteld im 3Monat)das hatte mir nicht so weh getan, ich wusste es ist Tod. Jetzt bin ich 18 und habe einen Sohn Paul(2 monate alt) den ich jetzt groß werden seh. Conny 

Hallo, wir haben 2 Kinder, Eric...

Ich freuhe mich das ich mein...

Heute am meisten gelesen
Petra schrieb: Ich bin 35 und habe zwei Kinder, eines davon behindert durch eine Frühgeburt. Mein Mann hat mich verlassen wegen einer jüngeren und ich bin im fünften Monat schwanger. Jeder hat auf mich eingeredet, ich soll es abtreiben lassen und hat...
eva schrieb: Im Moment befasse ich mich sehr stark mit allem was etwas mit BabysGeburtSchwangerschaftMütternVätern...die Leute um mich herum fragen sich schonwas mit mir los ist.Ich weiss es ehrlich gesagt selber nicht wirklich!Ich hatte zu diesen Th...
Melli schrieb: Ich bin sooooooooooo entsetzt!!! Ich war schon immer GEGEN Abtreibung und diese Bilder zu sehen ist sowas von grausam!!! Mir war bis heute nicht bewusst wie so eine Abtreibung vollzogen wird. Ich bin unendlich traurig dass die kleinen ...
Mirjam schrieb: Super Homepage! Habe mich sehr gefreut als ich diese Seite gefunden habe!! Machts gut!
tanja schrieb: ich trage ein ungeborenes kind unter meinen herzen am anfang war ich sehr erschrocken das ich schwanger bin, mein freund hat sich auch sofort nach dem er es erfuhr von mir getrennt aber ich freue mich jetzt auf mein baby auch wenn es n...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss