3x Als hilfreich markieren Regelrecht gezwungen zur Abtreibung Hallo! Mein name ist Conny, ich war mit 14 zu ersten mal Schwanger meine Mutter hat mich damals regelrecht zu Abteibung gezwungen. Ich konnte das nicht verkraften hatte dann mit meinen damaligen Freund schluss gemacht und nur noch getrunken es gab keinen tag wo ich Nüchtern wahr, das ging so ein halbes. Ich habe es immer bereut. Dann 3 Jahre später hatte ich eine Felgeburt (festgesteld im 3Monat)das hatte mir nicht so weh getan, ich wusste es ist Tod. Jetzt bin ich 18 und habe einen Sohn Paul(2 monate alt) den ich jetzt groß werden seh. Conny 

Hallo, wir haben 2 Kinder, Eric...

Ich freuhe mich das ich mein...

Heute am meisten gelesen
Sara schrieb: Ich heiße Sara und bin 22 Jahre alt und bekomme im Sommer mein erstes Baby. Es wird ein Junge und wir sind sehr glücklich. Aber so war es am Anfang nicht als ich es erfuhr, denn ich war noch nicht lange gerade ein Jahr mit meinem Freund...
Nelly Linke schrieb: Hallo mein Name ist Nelly, ich sollte vor 30 Jahre mein Baby abtreiben weil ich eine Toxoplasmose hatte (Eine Erkrankung der das Baby schädigen kann). Mein Baby sollte schwerst behindert sein wurde mir öfters gesagt, und es wäre...
Sandra schrieb: Im Mai war ich 16 Jahre geworden, im August begann ich die Ausbildung zur Erzieherin und im September erfuhr ich, dass ich in der 5. Woche schwanger war. Da Abtreibung eine anerkannte Möglichkeit war, die als verantwortungsbewusste En...
Ivonne Böhm schrieb: Hallo, schöne Seite und bewegende Berichte, ich hoffe, dass sich viele unentschiedene Frauen dadurch für ihr Kind entscheiden und nicht abtreiben, ihr Kind nicht töten. Ich habe 2 Kinder (2 und 4) und es ist auch oft anstrengend,...
Marion schrieb: Hallo ihr Lieben! Ich bin jetzt zum 2. schwanger und freue mich auf mein 2. Kind. Bei meiner Großen war ich 19. Jahre, mein Freund 18. beide gerade erst geworden, als wir erfahren haben, dass ich ein Kind bekomme. Wir waren damals sc...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss