2x Als hilfreich markieren Sie endschied sich für das Kind Hallo,Meine Tochter, war 15 Jahre alt als sie schwanger wurde, Es war für mich naja kein problem ist übertrieben, aber ich nahm es so hin. Dann am 12.6.2005 Kam meine enkeltochter Julia auf die welt. Doch meine tochter Starb an der Geburt ihrer Tochter. hätte sie damals abgetrieben,wäre sie heute noch am leben, aber sie endschied sich für das Kind mit dem gedanken im Hinterkopf das sie sterben wird wenn sie das kind behält. doch sie wollte dem kleinen Wesen ein Leben schenken. Jetzt wächst sie bei mir und ihrer schwester auf. der Vater ist 16 Jahre alt,er geht noch zur schule,kommt aber jeden Tag und holt sie ab um mit ihr was zu unternehmen,besucht sie mit ihrer tochter auf dem Friedhof,er ist echt der jüngste und beste Papi den man sich vorstellen kann... Alles liebe die Oma von Julia Oma von Julia 

Hi ihr lieben Mütter da draußen

Bitte helft mir, ich komme damit nicht klar

Heute am meisten gelesen
Lucky schrieb: Also ich wurde auch ungewollt Schwanger. Ich bin noch mitten in der Ausbildung und wusste nicht wie ich das alles schaffen soll. Aber ich habe mich gegen eine Abtreibung entschieden. Und mein Sohn (3Monate alt) zeigt mir jeden Tag mit ...
Doreen schrieb: Ich habe mir gerade die Abtreibungsbilder angeguckt und musste anfangen zu weinen! Ich finde es total schlimm!
Maria schrieb: Hallo, ich bin mitte zwanzig und habe vor zwei Wochen abgetrieben. ich hatte eine Affäre mit einem Kollegen, ich war bereit alle Konsequenzen zu tragen - er aber nicht. anstatt mir zu helfen hat er mich unter druck gesetzt, ich wusste ...
Carmen schrieb: Am 18.3.05 habe ich mein Baby zum ersten mal per Ultraschall gesehen und am 22.3.05 habe ich es abgetrieben.... ich hasse mich für diese Tat und bereue sie schrecklich!!! Ich dachte ich würde alles vergessen können, (mache gerade mein...
Christine schrieb: Hallo eine süße Seite :-). Viele Grüße aus Kleinenbroich. Christine
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss