2x Als hilfreich markieren Stehe vor der schlimmsten Entscheidung meines Lebens Hallo, Ich stehe vor der schlimmsten Entscheidung meines Lebens,habe nächste Woche einen Abtreibungstermin und habe riesige Angst davor.Ich bin 34 und habe 3 Kinder ( 8J,5J und 9 Mon.)Mein Mann und ich haben mit Kondomen verhütet da ich den kleinen stille.Nun ist es passiert ich bin in der 5.Wo und der Arzt meinte es sieht so aus als wären es 2.Für uns steht fest 5 Kinder sind zu viel.Es mangelt an Platz und Geld aber mir fällt es so schwer diesen Schritt zu tun. Manja 

Hallo! wollte nur mal sagen, dass...

Bin mehr oder wenniger durch zufall...

Heute am meisten gelesen
tanja schrieb: ich trage ein ungeborenes kind unter meinen herzen am anfang war ich sehr erschrocken das ich schwanger bin, mein freund hat sich auch sofort nach dem er es erfuhr von mir getrennt aber ich freue mich jetzt auf mein baby auch wenn es n...
Rosi schrieb: Hier unter Zeugnisse möchte ich all die ermutigen, die unter der Last leiden, ihr Kind abgetrieben zu haben. Gott der Vater im Himmel hat seinen Sohn auf diese Erde gesandt, damit wir Erlösung von all unseren Sünden bekommen. Auch die...
mareike schrieb: Mein Baby ist noch ungeboren aber es ist so das sie oder er ein loch im Herz hat und sie nicht wissen ob es bei der normal geburt verstirbt. Das ist meine Angst. könnt ihr mir bitte antworten? Bin in 8 Monat schwanger. ...
Ela schrieb: Hallo Ich bin selber noch mal ungewollt in der 5. Woche Schwanger. Aber mein Baby ist dennoch Gewollt. Ich habe schon zwei Jungs,die ebenfalls nicht Geplant,aber dennoch Gewollt sind. Ich werde auch dieses Kind "Gewollt" bekommen,obwoh...
Jenny schrieb: hallo zusammen also ich finde eure seite sehr sehr interessant und ich hatte auch sehr oft tränen in den Augen doch es wurde auch angesprochen das auch wenn das Kind behindert sei das man nicht abtreiben sollte doch hier wird nicht erw...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss