hallo... war in der 10. woche...

Hallo...

Als hilfreich markieren Trotz Epilepsie nie an Abtreibung gedacht Hallo! Ich bin heute genau in der 25.SSW und ich freue mich riesig auf meinen kleinen Sohn! Ich habe eine schwere Krankheit (Epilepsie), aber trotzdem haben mein Freund und ich nicht an Abtreibung gedacht!!! Gott sei Dank, denn mein kleiner ist laut allen Untersuchungen gesund und munter!! Ich persönlich denke auch, dass eine Abtreibung, egal aus welchem Grund, ziemlich beschissen ist!!! Die Frauen brauchen auch nicht mit so blöden Ausreden kommen, wie "keine Ausbildung" oder "ich bin allein-erziehend und lebe von Hartz IV"!! Ja und?! Wenn man mit einem Kerl in die Kiste springen kann, dann sollte man auch bereit sein, die Konsequenzen zu tragen! Wenn man das natürlich nicht will, dann sollte man sich doch mal ernsthaft fragen, ob es nicht vielleicht besser wäre, sich sterilisieren zu lassen! Dann hat man solche "Probleme" nicht mehr!!! Ich wünsche allen (werdenden) Mamis alles Liebe und Gute-- und passt gut auf eure kleinen Schätze auf!! marika

MeinBaby.Info auf Facebook