Als hilfreich markieren Und schon wieder eine Seite voller... Und schon wieder eine Seite voller Polemik und Schuldzuweisungen... Liebe Betreiber der Seite, liebe Mitleser, habt ihr einmal daran gedacht, daß es nicht nur Abbrüche gibt, die aus einer Laune heraus erfolgen, weil das Kind nicht in die Urlaubsplanung paßt oder weil man zu "dumm war, um zu verhüten", wie es auf der Startseite steht ? Abbrüche sind schlimm. Sehr schlimm und schon Belastung genug für die Frauen, die sich sicher nicht leichtfertig zu einem entschließen. So eine Seite schürt die Schuld noch mehr und hinterläßt in einem das Gefühl, man wäre der letzte Dreck. Ich trage mich auch derzeit mit dem Gedanken, eine Schwangerschaft abbrechen zu lassen, kurz vor der 20. Woche! Diese Gedanken mache ich mir in einer "christlichen" Ehe mit einem "Christen", der auch laut das Wort Gottes herausschreit, aber IN der Familie tyrannisiert und uns (meine mitgebrachten Kinder und mich) an den Rand des Wahnsinns treibt! Glaubt mir, ich hatte mich auf dieses Kind gefreut, mein Mann betitelte es als "Ben Oni", hebräisch, zu deutsch "Sohn des Pechs". Ich stehe keine weitere Woche mehr in dieser Hölle und mit dem Kind im Bauch durch, alle frommen Menschen die ich kenne, ziehen sich zurück und niemand hilft oder ist einfach nur da! Und glabt mir, ich bin sonst nicht leicht unterzukriegen, habe ein Kind aus einem Mißbrauch ausgetragen und liebe es, aber JETZT habe ich keine Kraft mehr!!!!! Ich bin froh, wenn ich jeden Tag halbwegs überstehe und für meine beiden annähernd eine Mahlzeit auf den Tisch bekomme, suche derzeit eine Wohnung, weil wir mit Sack und Pack vor die Tür gesetzt werden sollen und habe den Glauben an Menschen, vor allem an CHRISTEN verloren! claudie 

Ich wollte auch abtreiben

heii ihr. ich bin 14 und...

Heute am meisten gelesen
Renate schrieb: Hallo Jessi, Dein Eintrag hört ich für mich so an als hättest Du den Entschluss sehr schnell gefasst. Ich kann gut verstehen, dass Du erst mal in Panik geraten bist als Du das Ergebnis erfahren hast. Ich kann Dir aber nur raten. Über...
Julia Petri schrieb: ich bin nun im 2. monat schwanger ungewollt und mein noch freund steht zwar dazu und ich freu mich ja jetzt auch drauf aber ich möchte mich jetzt von meinem freund trennen und das kind alleine grossziehen könnten sie mir da ein p...
Jana schrieb: Ich bin selbst im 5.Monat schwanger, aber es war von meinem zuünftigen Mann und mir geplant. Wir werden im Januar heiraten und im Mai kommt dann das Baby. Allein vor so einer Entscheidung zu stehen, ist so das Schlimmste, was einer Fra...
Anja B schrieb: Ich suchte gerade etwas im Net , über Krankheiten, und in der Auflistung der Suchmaschine erschien diese Seite. Ich bin Mutter von 3 Kinder, und das in Zwischenzeit aus Überzeugung, denn "Gott sei Dank" sind die Zeiten, wo "nur Mutter...
Anonym schrieb: Ich habe mir keine Gedanken um eine Schwangerschaft gemacht, als ich mit meinem jetzt Ex-Freund schlief. Wir hatten nicht verhütet, denn er hatte von seinem Arzt erfahren, dass er keine Kinder zeugen konnte. Er war 15 und ich bin und ...
MeinBaby.Info auf Facebook Spende Rss